geheimtipp-t-ttensee-hans-zimmermann

© Hans Zimmermann

Tüttensee

Des mog I:

0 0 0

Umgeben von einem dichten Wald befindet sich zwischen Grabenstätt und Vachendorf der Tüttensee. Der kleine Moorsee liegt abgeschieden und ruhig in einem Landschaftsschutzgebiet und gilt als echter Geheimtipp unter den Chiemgauer Seen.


Weit weg vom Alltag und mitten in einem Waldgebiet gelegen bietet Ihnen der Tüttensee Erholung und Naturgenuss pur. Ob entspannt oder lieber sportlich, ob im oder am Wasser, hier finden Sie die ideale Möglichkeit, sich zu entspannen. Genießen Sie die einzigartige Atmosphäre, die sich Ihnen inmitten der traumhaften Natur bietet.

Rund um den Tüttensee

Ein schön angelegter Rundweg führt Sie zu Fuß rund um den See. Mit 1,75 Kilometern Länge erwartet Sie eine leichte Wanderung um den idyllisch gelegenen Moorsee. Unterwegs informieren Tafeln Sie über die Entstehung des kleinen Toteissees. Sie sind lieber mit dem Fahrrad unterwegs? Kein Problem! Auf dem gut ausgebauten Radwegenetz im Chiemgau können Sie auch am Tüttensee eine (kleine) Radtour unternehmen.

Von der 400m² großen Terrasse der Seewirtschaft aus haben Sie einen wunderbaren Blick auf den Tüttensee und das umliegende Naturschutzgebiet. Genießen Sie entspannt die Sonnenstrahlen und lassen Sie sich dabei regionale, aber auch internationale Gerichte schmecken. Lassen Sie Ihren Tag mit einem Cocktail am See gemütlich ausklingen.

Ab ins kühle Nass

Dank seiner Größe erwärmt sich der Tüttensee im Sommer schnell und bietet Ihnen somit eine ideale Badetemperatur. Unmittelbar am See befindet sich das Tüttensee-Seebad. Eine große Liegefläche umgeben von Bäumen lädt zum Verweilen ein. Herrlich entspannen lässt es sich auch auf den beiden Schwimminseln mitten im See. Über einige Stege können Sie sich mit einem Sprung ins kühle Nass erfrischen. Im Nichtschwimmerbereich ist es auch weniger erfahrenen Schwimmern und Kindern möglich, sich an heißen Sommertagen abzukühlen.

 

badefreuden-hans-zimmermann

© Hans Zimmermann

Öffnungszeiten


Der Badebereich ist in den Sommermonaten bei geeigneter Witterung geöffnet.

Merkmale


  • Badesee
  • Familienfreundlich
  • Senioren geeignet

Tipp


Besuchen Sie den Tüttensee auch im Winter! Spazieren Sie durch das verschneite Waldgebiet oder packen Sie mit ein bisschen Glück die Schlittschuhe aus und drehen Sie Ihre Runden auf dem zugefrorenen See. Anschließend können Sie sich bei einem Glühwein in der Seewirtschaft aufwärmen.

-->

Unsere
Kontaktdaten

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Wössner See
© Tourist-Information Unterwössen

Wössner See


Zwischen Wald und Wiesen eingebettet liegt der beschauliche Wössner See bei Unterwössen. Im Blicke des Hochgern finden Sie Ruhe und Entspannung, zu hören sind nur die Kuhglocken vom gegenüberliegenden Wiesenhang.


Erzähl mir mehr
Aitrach-Rundweg

Aitrach-Rundweg


Diese Tour führt durch eine Landschaft ohne besondere Sehenswürdigkeiten, sie ist jedoch sehr abwechslungsreich und überrascht immer wieder durch ein wunderbares Gebirgspanorama.


Erzähl mir mehr
Schloss Herrenchiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

Herreninsel


Entdecken Sie die größte der drei Chiemseeinseln mit all ihren Facetten und begeben Sie sich auf die Spuren des bayerischen Märchenkönigs im Schloss Herrenchiemsee!


Erzähl mir mehr