Unternberg Süd
Wandertour

Die unbekannte Seite des Unternbergs


Diese Wanderung führt zunächst auf breitem Forstweg (Nr. 40) über die eher unbekannte Südseite hinauf zur Kühbach-Forstdiensthütte und danach auf schmalem Steig zur Unternberg-Höhenstraße. Auf diesem schönen Almweg erreichen Sie die Bergstation der Unternbergbahn und die Gipfelstätte. Ein empfehlenswerter Rückweg führt über die Branderalm (bewirtschaftet, Weg Nr. 40) zurück zum Ausgangspunkt. Variante: Der Sessellift bringt Sie bequem ins Tal und mit der Ortslinie gehtund#39;s zurück nach Ruhpolding.

  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Seehaus

Distanz
5,4 km

Dauer in Stunden
03:10

Höhenmeter aufsteigend
708

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
740

Höchster Punkt in Meter
1408

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Winterwandern

Wanderung zur Wildalm


Die grenzüberschreitende 11,8 Kilometer lange Winterwanderung führt Sie auf österreichischen Grund, dabei genießen Sie herrliche Aussichten in die Chiemgauer und Tiroler Alpen.


Erzähl mir mehr
Berggasthof Raffner Alm Ruhpolding
© Chiemgau Tourismus

Raffner-Alm


Lage: Kurz oberhalb der Sessellift-Talstation Unternberg auf 1.000 Hm Bewirtschaftet: Ca. Weihnachten bis Ostern, Mai bis Oktober Samstag und Mittwoch Ruhetag Verpflegung: Speisekarte


Erzähl mir mehr
aufwändig renoviertes historisches Bauernhaus in zentraler Lage

Beim Draxler


Zentral gelegener 240 Jahre alter ehemaliger Bauernhof, neu renoviert, gemütliche Atmosphäre. Stellplätze, Spielplatz, großer Garten


Erzähl mir mehr