Von Reit im Winkl zur Steinplatte
Radtour

Von Reit im Winkl zur Steinplatte


Schöne Rundtour mit traumhaften Bergpanorama und einem Abstecher auf die Steinplatte.Ausgangspunkt: Touristinfo - Auf der Bundesstraße geht es nach Entfelden, von wo der Radweg Richtung Ruhpolding nach Seegatterl führt. Hier verlassen Sie den Radweg und folgen der Straße zum Campingplatz, welche in eine Forststraße übergeht. Vorbei an der Hahnfilzenhütte wird kurz danach die Winklmoosstraße gekreuzt. Folgen Sie der Beschilderung Richtung Winklmoos, sie führt Sie über die Roßalm bis zur Kreuzung Heutal/Möseralm. Von hier geht es rechts weiter Richtung Möseralm. Folgen Sie der Beschilderung. An der Abzweigung zur Möseralm vorbei folgt kurz darauf die herausfordernde Auffahrt zur Steinplatte. Alternativ können Sie die 900 Höhenmeter bis auf den Gipfel mit der Steinplatten Gondelbahn überwinden. Zurück an der Abzweigung fahren Sie nun links Richtung Stallenalm (bewirtschaftet). An der nächsten Abzweigung fahren Sie weiter Richtung Schwarzloferalm, Eibenstockhütte und Kurvenlift. Bei der Kreuzung und#39;Kurvenlift/Seegatterlund#39; zweigen Sie links nach Seegatterl ab. Über den Radweg geht es zurück zum Ausgangspunkt nach Reit im Winkl.Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten auf  der Winklmoosalm,Möseralm,Kammerköhr,Stallenalm,Seegatterl

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Touristinfo

Distanz
41,5 km

Dauer in Stunden
04:30

Höhenmeter aufsteigend
1304

Höhenmeter absteigend
1304

Niedrigster Punkt in Meter
683

Höchster Punkt in Meter
1851

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober
Von Reit im Winkl zur Steinplatte

NEHDBAYRiWFwa_B_340neu

Steinplatte

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Rathaus in Tittmoning
© Tourist-Information Tittmoning

Salzhandelsweg


Folgen Sie auf Ihrem Rad den Spuren der Salzhändler, die den ersten Reichtum der Region begründeten. Der Salzhandelsweg führt entlang der alten Salzhandelroute und kann von Nord nach Süd oder umgekehrt gefahren werden.


Erzähl mir mehr
Nattersbergalm 935m

Nattersbergalm


Schinkennudeln und Kaiserschmarn bei liebevoller Bewirtung oberhalb von Seegatterl. 935 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Sommerbild

Bablhof


Unser gemütliches Bauernhaus steht in zentraler, ruhiger und sonniger Lage. Genießen Sie vom Balkon den herrlichen Panoramer-Blick zu den Oberwössner Bergen. Das Haus ist der ideale Ausgangspunkt für Bergwanderungen, Mountainbike-Touren, Nordic-Walking und zu den umliegenden Badeseen. Eine...


Erzähl mir mehr