Wallfahrtskirche Maria Mühlberg

© Tourist Info Waging

Wallfahrtskirche Maria Mühlberg

Von der Wallfahrtskirche Maria Mühlberg hat man einen sehr schöner Blick über Waging und den Waginger See!


Im Jahr 1669 ereignete sich der Legende nach auf dem Mühlberg das Erscheinungswunder: Eva, die Magd des Mühlbergbauern Laiminger, sah au f dem Nachhauseweg von Waging, oben auf der Anhöhe neben einem Birnbaum eine „wunderschöne Frau“, die sie zu sich heranwinkte. Als die Magd näher trat, war die Frau jedoch plötzlich verschwunden. An ihrem Platz, zu Füßen des Baums, fand Eva stattdessen ein Bildchen der Ettaler Gnadenmutter. Zu diesem Bild, zunächst an den Birnbaum geheftet, entwickelte sich bald ein wallfahrtsmäßiger Zulauf. Aus dem Bildstock wurde eine Kappelle, aus der Kapelle in zwei Bauphasen die heutige Kirche (1709/12). Die Gläubigen suchten und fanden Hilfe bei Maria auf dem Mühlberg oder „Maria Birnbaum“, wie der alte Name lautete. Voller Verwunderung und meist mit kunst- oder brauchtumsgeschichtlichem Interesse betrachten wir die Votivtafeln in der Mühlbergkirche, die von Heilungswundern erzählen. Auch in einem „Mirakelbuch“ wird darüber berichtet, In ihm mussten alle Heilungswunder vom Mühlberg protokolliert und bezeugt werden. Auch heute noch oder heute wieder schreiben manche Besucher ihre Bitten oder ihren Dank in ein aufliegendes Buch. 

Wallfahrtskirche Maria Mühlberg

© Tourist-Info Waginger see

Wallfahrtskirche Maria Mühlberg

© Tourist Information Waging

Öffnungszeiten


Die Wallfahrtskirche Maria Mühlberg ist frei zugänglich.

Preisinformationen


Kostenfrei.

Unsere
Kontaktdaten

Tourist Information Waging am See

Salzburger Straße 32
83329 Waging am See

+49 8681 / 313
http://www.waging-am-see.de
info@waging-am-see.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Winterspaß Predigtstuhl
© Chiemgau Tourismus e.V.

Predigtstuhlbahn


Nostalgie und kulinarische Genüsse bietet die Predigtstuhlbahn, die einzige denkmalgeschützte Seilbahn der Welt.


Erzähl mir mehr
Aussicht Maria Mühlberg
© Chiemgau Tourismus e.V.

Maria Mühlberg Aussichtstour


Kreuzwegstationen führen hinauf zu einer aussichtsreichen Hügelkuppe. 01:00 h. Waging am See.


Erzähl mir mehr
In der Brauerei
© Chiemgau Tourismus

Privatbrauerei Schnitzlbaumer


Tradition trifft Moderne - Bereits 1575 als der „Oberer Bräu“ gegründet, ist die heutige Privatbrauerei Schnitzlbaumer die älteste Brauerei der Bierstadt Traunstein.


Erzähl mir mehr