Wanderung Obing - Amerang - Obing
Wandertour

Eine leichte Tour, die sowohl durch Wälder führt als auch auf wenig befahrenen Nebenstraßen entlang.


Startpunkt ist der Minigolfplatz (am Bistro Unikum, Áltenmarkter Str.) am östlichen Ortsende von Obing. Auf Gehwegen folgt man der Bundestraße B 304 bis an das westliche Ortsende. Hier hält man sich auf dem Radweg parallel zur Staatsstraße in Richtung Amerang. Diese überquert man auf Höhe Haiming, durchquert den Ort und überquert wiederum die Staatsstraße. Auf Feldwegen gelangt man über die Bahngleise der Lokalbahn LEO, auf einer kleinen Nebenstraße nach Aindorf. Von hier aus geht es parallel zur Bahnlinie weiter in Richtung Taiding, ein weiteres Mal über die Bahnlinie in Richtung Amerang.

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Minigolfplatz Obing

Startpunkt
Altenmarkter Straße

Distanz
9,8 km

Dauer in Stunden
00:22

Höhenmeter aufsteigend
30

Höhenmeter absteigend
60

Niedrigster Punkt in Meter
536

Höchster Punkt in Meter
624

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

-->

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Schilder am Hausberg

Premiumwanderweg Kapellensteig


Das besondere an Reit im Winkl? Wunderschöne inspirierende Bergblicke, typisch Chiemgauer Bauernhäuser, eingebettet in den idyllischen Talkessel! Diese Tour bietet eine einzigartige Flora und Fauna. Sie haben zahlreiche Möglichkeiten an den Abzweigen Richtung Tal abzukürzen, den...


Erzähl mir mehr
wandern_tk_2015_10-37

Gasthof-Hotel Unterwirt


Hotel • 3 Sterne • Bett+Bike • Eggstätt • direkte Lage am Naturschutzgebiet


Erzähl mir mehr
Winterwanderweg auf der Winklmoosalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Wanderung zur Wildalm


Die grenzüberschreitende 11,8 Kilometer lange Winterwanderung führt Sie auf österreichischen Grund, dabei genießen Sie herrliche Aussichten in die Chiemgauer und Tiroler Alpen.


Erzähl mir mehr