Wegerl und Bankerl für Maria Hellwig

Eine Bankerl für Frau Maria Hellwig gestiftet.


Es war ihr Lieblingswegerl von ihrem Haus in Entfelden bis in die Dorfmitte von Reit im Winkl. Und so trägt der Fußweg,  jetzt den schönen Namen "Maria-Hellwig-Weg". Die Gemeinde widmete das Wegerl von der Schwimmbadstraße bis nach Entfelden jetzt dem berühmten Volksmusik-Star. Anlass war Hellwigs 90. Geburtstag, den die Musikerin am 22. Februar gefeiert hat. "Mei, den Weg bin ich früher ja so oft schon gegangen", freute sich die Geehrte. Am Wegerl gibt es eine Bank, von dem aus der Wanderer einen fantastischen Blick auf Wilden und Zahmen Kaiser sowie den Unterberg genießt. Die Bank, vom Verkehrsverein gestiftet, ist ebenfalls Maria Hellwig gewidmet. Das Besondere ist die Rückenlehne, in der sich Noten befinden. Nicht irgendwelche Noten: Es sind die ersten zwei Takte von Maria Hellwigs Lieblingslied "s'Woidwegerl". Der Maria-Hellwig-Weg ist auch als Rundgang zu gehen. Start ist beim Parkplatz an der Touristinfo.

Wegerl und Bankerl für Maria Hellwig

Unsere
Kontaktdaten

Richtung Entfelden

Oberhalb vom Fliederweg
83242 Reit im Winkl

DASMAXIMUM – Eine Perle der zeitgenössischen Kunst mitten im Chiemgau
© © Franz Kimmel

Das MAXIMUM


Das Museum in Traunreut beherbergt eindrucksvolle Werke und Installationen zeitgenössischer Kunst. Exponate von Andy Warhol, Walter De Maria und Georg Baselitz sind auf den 3300 Quadratmetern unter anderem zu sehen.


Erzähl mir mehr

Altes Forsthaus


Unser denkmalgeschütztes, ehemaliges Forsthaus gilt dank seiner seltenen Bauweise als Rarität in unserer Region. Genießen Sie die ganz besondere Atmosphäre dieses 200 Jahre alten, gut erhaltenen Hauses. Unsere neue, sehr geräumige Ferienwohnung lädt ein zum Wohlfühlen und Seele baumeln...


Erzähl mir mehr
Eselsgruppe Feldlahnalm
© Tourist-Information Unterwössen

Feldlahnalm


Lage: Almhütte in Oberwössen auf 960 HmBewirtschaftet: Mai bis Oktober täglich, Nebensaison Samstag/Sonntag, Weihnachts- und Osterferien täglich geöffnet. Gemütliche Einkehr, vor allem für Familien.


Erzähl mir mehr