Winterwanderweg auf der Winklmoosalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Winterwanderung zur Wildalm
Winterwanderung

Die grenzüberschreitende Wanderung bringt dich über die winterliche Winklmoosalm ins verschneite Heutal.


Mit der Gondelbahn geht es vom Parkplatz Seegatterl bei Reit im Winkl hinauf zur Winklmoosalm, dem Ausgangspunkt der Winterwanderung. Oben angekommen, erwartet dich eine atemberaubende Winterlandschaft: um dich herum thronen die schneebedeckten Berge der Chiemgauer und Tiroler Alpen.

Von der Bergstation der Winklmoosalmbahn geht's geradeaus, der Beschilderung für Winterwanderwege und Langlaufloipen entlang. Der rund zwölf Kilometer lange Weg ist durchgehend gewalzt und bietet daher beste Bedingungen für einen aktiven Tag an der frischen Winterluft.

Parallel zur klassischen Langlaufloipe wanderst du durch die verschneite Almlandschaft. Nach rund einem Kilometer folgst du der Abzweigung nach links in Richtung Wildalm/Heutal. Der Weg verläuft zunächst ohne größere Steigungen, bevor er nach rund zwei Kilometern etwas steiler wird. Gemütlich geht's durch den verschneiten Wald, bis der höchste Punkt der Wanderung bei 1.359 Metern erreicht ist. Nun führt der Weg bis zur Wildalm ausschließlich bergab.

Gut gestärkt folgst du heimwärts zunächst dem gleichen Weg. Gleich zu Beginn erwartet dich dabei ein Anstieg. Anschließend verläuft der Weg nur noch leicht bergab zurück zur Winklmoosalm. Nach rund dreieinhalb Kilometern biegst du nach links und nimmst einen anderen Weg durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt.

Bevor es mit der Gondel wieder hinab geht, bietet die Winklmoosalm einige Möglichkeiten zur Einkehr vor der Heimkehr. Mehrere Almen und Berggasthöfe versorgen dich mit traditionellen Gerichten und Gemütlichkeit.

  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich

Ort
Reit im Winkl Winklmoos-Alm

Startpunkt
Winklmoos-Alm

Distanz
11,8 km

Dauer in Stunden
04:00

Höhenmeter aufsteigend
386

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
1120

Höchster Punkt in Meter
1327

Schwierigkeit
schwer

Tipp


Entdecke die Winklmoosalm mit Langlaufskiern. Die rund fünf Kilometer lange Grenzlandloipe führt Sie im klassischen Stil über die verschneite Almlandschaft und durch die Wälder der Winklmoosalm.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. April
  5. Dezember
Winklmoosalm im Winter

© Chiemgau Tourismus e.V.

Winterwander auf der Winklmoosalm

© Chiemgau Tourismus e.V.

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

+49 (0) 861 909590 0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für deinen Urlaub

Holzgeisterweg Rauschberg

Holzgeisterweg Rauschberg


Kölli ist ein Geist, ein Holzgeist. Sein Revier ist der Rauschberggipfel. Hier oben, auf 1.645 Meter Höhe, wacht er über Bäume und Wälder.


Erzähl mir mehr
Blick von der Traunsteiner Hütte
© Kuse Werbeagentur

Traunsteiner Hütte


Die für ihren Kaiserschmarrn bekannte Hütte ist eine beliebte Einkehrmöglichkeit auf der Winklmoosalm. 1.160 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
idyllischer Platz zum Ausruhen

Hansenbauernhof


Urlaub beim Hansenbauern - A runde Sach'! Wanderungen direkt vom Haus aus möglich!Märchenwald und- der tolle Freizeitpark sind in nächster Nähe und mit der Familie zu Fuß erreichbar. Durchgehend geheizt - Bioholzheizung-. Im Winter ist bis zum Haus geräumt. Vom Haus weg kann man sich...


Erzähl mir mehr