Wössner See

© Tourist-Information Unterwössen

Wössner See

Des mog I:

000

Zwischen Wald und Wiesen eingebettet liegt der beschauliche Wössner See bei Unterwössen. Im Blicke des Hochgern finden Sie Ruhe und Entspannung, zu hören sind nur die Kuhglocken vom gegenüberliegenden Wiesenhang.


Bayerische Ruhe, das ist es was Sie hier finden werden. Abgesehen von spielenden Kindern und dem Läuten der Kuhglocken, die ihre Besitzerinnen beim Grasen begleiten, werden Sie von kaum einem Geräusch der modernen Gesellschaft gestört.

Im kostenlosen Freibad am Ostufer des Sees lassen Sie sich auf der geräumigen Liegewiese nieder und beobachten die Angler an ihrem Lieblingsort. Nach einer ordentlichen Portion Sonne und Wärme geht es auf in den See. Dort gibt es nicht nur einen Planschbereich für die Kleinen unter Ihnen, sondern auch einen mit großen Steinen abgesteckte Nichtschwimmerzone.

Ein Kinderparadies im Strandbad Wössner See

Was Ihnen wohl gleich zu Beginn ins Auge fallen wird – dieser See ist ein wahres Schlaraffenland für Kinder. Zuerst wird mit der Doppelwasserrutsche in den See gestartet und dann wird geschwommen. Mehrere ausrangierte Surfbretter schwimmen auf dem See, da kommt es schon mal vor, dass es den einen oder anderen Wettkampf unter den Kleinen gibt. Wer bleibt wohl länger stabil auf dem Brett stehen und wer fällt schnell wieder runter? Auch ein großes Holzfloß gleitet auf den Wellen des Sees vor sich hin. Hier sind der Phantasie von Kindern oder auch Junggebliebenen keine Grenzen gesetzt. Ob eine gefangene Prinzessin im Schloss, ein Piratenboot, ein Absprungbrett oder eine Sonnenliege am Abend wo der See ruhiger wird, es ist alles möglich.

Genuss im Seestüberl

Direkt am Seeufer liegt das 2008 renovierte Seestüberl. Die weitläufige Terrasse mit großem Überdach lädt zum Verweilen ein. Besonders am Abend – wenn die Sonne untergeht – ist es ein wahres Erlebnis dort die lokalen Köstlichkeiten zu probieren. Typisch bayrische, selbstgemachten Kuchen und eine warme Küche lassen keinen Hunger aufkommen.

 

Wössner See

© Tourist-Information Unterwössen

Merkmale


  • Familienfreundlich

Tipp


Rund um den Wössner See sind mehrere Wanderrouten möglich. Wandern Sie beispielsweise zum Hochgern, welchen Sie vom See aus in schöner Sichtweite haben. Im Hochgernhaus werden Sie von der Sennerin mit frischer Milch, Käse und Speck verwöhnt. Ein selbstgebackener Kuchen schmeckt nach einer Wanderung doch dreimal so gut.

Unsere
Kontaktdaten

Thomas Götschl

Rexau
83246 Unterwössen

+49 8641 / 695598
http://www.woessner-see.de
info@woessner-see.de

Auf dem Hochgern
© Chiemgau Tourismus e.V.

Unterwössen & Oberwössen


Die grandiose Bergwelt in Unterwössen gibt nicht nur Segelfliegern Aufwind, sondern auch einem der weltbesten Orchideenzüchter und einem Künstler, der in 40 Ländern ausgestellt hat. Und natürlich erlebnishungrigen Gästen.

Unterwössen entdecken

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kloster Seeon
© Chiemgau Tourismus e.V.

Naturschutzgebiet Seeoner Seen


Nordwestlich des Chiemsees befindet sich das Naturschutzgebiet Seeoner Seen. Das Naturschutzgebiet bietet vielfältige Möglichkeiten zum Baden, Wandern oder aber einfach nur zum Entspannen.


Erzähl mir mehr
Wohn- und Essraum

Apfelblütenhäuschen, Vera Eder-Strasser


Ein paar Tage alleine, zu zweit oder als Familie die Berge in einem freistehendem, kuscheligen Häuschen verbringen? Im Winter wartet das prasselnde Feuer im Holzofen auf Sie und im Sommer die sonnige Veranda und der wunderbar angelegte Garten. Fühlen Sie sich willkommen in Unterwössen mit...


Erzähl mir mehr
Badespaß im Chiemgau
© Chiemgau Tourismus e.V.

Zellersee


Im ursprünglichen Bergtal – Achental – nahe bei Schleching ist der Zellersee anzufinden. Inmitten der Natur hat sich hier ein wahres Kleinod für Sie versteckt.


Erzähl mir mehr