NQ8A0052_Röthelmoos Runde

Röthelmoos-Runde

Radtour

Die Chiemgauer Alpen von ihrer besten Seite: Abwechslungsreiche Tour mit Seen, Almen und Bergwäldern.

  • Startpunkt Egglbrücke / Speedwaystadion
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 29,2 Kilometer
  • Dauer 02:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 1131 Meter
  • Niedrigster Punkt 652 Meter
  • Höhenmeter 479 aufsteigend
  • Höhenmeter 384 absteigend
mittel Anspruch

Vom Parkplatz Richtung Süden am ehemaligen Speedway Stadion und dem evangelischen Kircherl vorbei wird die B306 beim Forsthaus überquert und es geht auf dem Sagenweg bis zum Orsteil Gstatt. Auf der kleinen Bergstraße über Guglberg und Bärngschwendt, vorbei am Freizeitpark bis zum Orsteil Brand. Die Asphaltstraße führt über den kleinen Weiler Urschlau bis zur Kreuzung Röhtelmoos/Eschlmoos. Hier links Richtung Röthelmoos Almen.

Angekommen auf der Röthelmoosalm gibt es mit der Langerbauernalm (direkt an der "Kreuzung") oder der Dandlalm zwei ausgezeichnete, almtypische Einkehrmöglichkeiten.

Weiter über das Wappbachtal bergab bis zum Weitsee. Unten angekommen der B306 ein kleines Stück nach links Richtung Ruhpolding folgen. Am Ende des Weitsee´s rechts über den kleinen Steg und weiter über die Chiemgau Arena und den Ortsteil Laubau auf dem Radweg zurück nach Ruhpolding.

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads