Schauermär: Mörderische Augen

Veranstaltungstermine

24. Februar 2023 20:00 - 21:45 Uhr
25. Februar 2023 20:00 - 21:45 Uhr
21. März 2023 20:00 - 21:45 Uhr
22. März 2023 20:00 - 21:45 Uhr

Auf der kleinen Event-Bühne im 3. Stock des Wasserburger Innkaufhauses bietet das Theater Herwegh ein Theater der etwas anderen Art an. Bühne und Theaterraum werden verdunkelt. Nur schemenhaft lassen sich die Umrisse erahnen. Aus zwei unheimlichen Kurzgeschichten des rätselhaften Ambrose Bierce hat Jörg Herwegh ein Spiel für seine Frau Constanze Baruschke-Herwegh und sich entwickelt, das in seiner reduzierten Form unsere reizüberfluteten Sinne anders anspricht.Der schwarzhumorige US-Schriftsteller (geboren 1842) wurde vom amerikanischen Bürgerkrieg geprägt. Auch wenn heute kaum noch bekannt, wird er mit seiner knappen, pointierten Prosa als ein Edgar Allan Poe ebenbürtiger Literat geführt. Die zynische Aphorismensammlung „Des Teufels Wörterbuch“ findet sich heute noch in manchen Bibliotheken und Buchhandlungen. 1914 verschwand Ambrose Bierce spurlos in dem Chaos der mexikanischen Revolution.Die beiden SchauspielerInnen lesen nicht vor und erzählen auch nicht, sondern spielen in einer eigenwilligen Version die spannenden Geschichten mit Gänsehaut-Garantie.
Freitag, 24., Samstag, 25. Februar Dienstag, 21., Mittwoch, 22. März 2023, jeweils 20 Uhr

Preisinformation

16,00 €

Veranstaltungsort

Adresse
Innkaufhaus
Ledererzeile 1-5
83512 Wasserburg a. Inn
Telefon
+49 162 7300887
E-Mail
info@theater-herwegh.de
Internet
http://www.theater-herwegh.de

Veranstalter

Adresse
Theater Herwegh
83512 Wasserburg a. Inn
Internet
http://www.theater-herwegh.de