Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos

Südliche Traunauen

Wandertour

Schöne Talwanderung an beiden Seiten der kristallklaren Traun. Abkürzungen und Erweiterungen sind individuell möglich.

  • Startpunkt Egglbrücke
  • Ort Ruhpolding
  • Distanz 6,0 Kilometer
  • Dauer 01:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 675 Meter
  • Niedrigster Punkt 650 Meter
  • Höhenmeter 32 aufsteigend
  • Höhenmeter 0 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: Vom Ausgangsort führt der Weg die „Dr.-Degener-Promenade“ Nr. 80/81 Richtung Süden entlang der Weißen Traun, vorbei an den Ortsteilen Niedervachenau, Schwaig und Fuchsau bis zur Brücke an der Deutschen Alpenstraße - B 305. An der Brücke überquert man die  Traun dann verläuft der Weg zurück am anderen Traunufer auf dem „Mayer-Hias-Weg“ Nr. 81 vorbei an den Ortsteilen Ort, Grashof, Zell und St. Valentin zum Ausgangsort. Es ist eine gleichmäßig leichte Tour auf den Uferwegen der Traunauen.

 

Besonderheiten: Denkmal am Sandbahnstadion zum 125-jährigen Zusammenschluss der Orte Zell, Vachenau und Ruhpolding zu einer Gemeinde.  Kneipp-Tretbad in der Nähe des Ortsteiles Zell. Sandbahn- und Waldstadion am Weg.                                                                                                                                           

 

Einkehrmöglichkeit: Tennisstüberl an der Egglbrücke, Hotel Ortnerhof, Gasthaus Fischerwirt  in  Zell                                                                                                                                                                                                                            

 

Tipp: Uferwege auch gut zum Rad fahren geeignet .

 

Besuch der 1140 erbauten Kirche „St. Valentin“ in Zell mit Thing-Platz und alter Linde.

Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreich

Rundweg

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads