Tango - Intensiv Sommerkurs für Anfänger

Veranstaltungstermine

09. August 2022 18:00 Uhr
11. August 2022 18:00 Uhr
13. August 2022 17:00 Uhr
16. August 2022 18:00 Uhr
18. August 2022 18:00 Uhr

Tango Argentino

Intensiv Sommerkurs für Anfänger

mit Angelika Thiele & Giorgos Protopappas

August 2022

Termine:

Sa, 6. August: 17:00-19:00 Uhr (Unterricht + welcome drinks)

Di, 9. August: 18:00-19:30 Uhr

Do, 11. August: 18:00- 19:30 Uhr

Sa, 13. August: 17:00-19:00 Uhr

Di, 16. August: 18:00-19:30 Uhr

Do, 18. August: 18:00-21:00 Uhr (Unterricht + Mini Milonga)

Ort: 

Raiffeisenplatz 4 

83346 Bergen

(Seminarraum im Obergeschoss)

Parkplatz hinter dem Haus

Preise (pro Person):

Erster Termin (Einführung 6. August): 25 Euro 

Packet 3 Termine (6./ 9./11.August.): 70 Euro 

Packet alle 6 Termine: 130 Euro

Info und Anmeldung unter: 

angelikathiele@gmx.net

Tel: 0049-17656961174

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung da begrenzte Teilnehmerzahl!

Wenn möglich, bringt eine(n) Partner(in) mit, falls ihr alleine seid fragt trotzdem gerne an!

Wir freuen uns sehr auf Euch!

Herzlichst,

Angelika & Giorgos


Was ist Tango?

Tango ist ein Improvisationstanz, der auf der Verbindung zwischen zwei Menschen und der non-verbalen Kommunikation innerhalb einer möglichen Struktur und eines Bewegungscodes basiert. Der argentinische Tango wurde auf den Straßen von Buenos Aires geboren und war von Anfang an Ausdruck von Leidenschaft, von Männlichkeit und weiblichem Charme. 

Als 1880 das Bandoneon, ein neues Musikinstrument deutschen Ursprungs, auftauchte, begann man, Lieder mit ganz besonderen Texten, etwa Kurzgeschichten, zu schreiben, die die Evolution des Genres markierten und die dem Tango den kulturellen Zauber verliehen, der ihn noch heute so faszinierend macht.

Über uns:

Angelika ist ausgebildete professionelle Tänzerin, Choreographin, diplomierte Shiatsu-Praktikerin und Yoga Lehrerin. Sie arbeitete international - sowohl als festes Ensemblemitglied als auch freischaffend - und entdeckte den Tango in der Arbeit mit einer Choreographin am Theater. Nach zahlreichen Seminaren in Argentinien und innerhalb Europas begann sie 2014 mit Giorgos gemeinsam zu tanzen und zu unterrichten. Angelika ist Gastdozentin am SEAD Salzburg und beginnt im September 2022 ein Studium (Master Fine Arts) an der Universität Göteborg. 

Giorgos hat Rechts -und Sozialwissenschaften studiert und hat einen Master-Abschluss in Tanz von der Duth University. Seine Liebe zum Tanz, insbesondere zum Tango, den er seit 1998 in all seinen Formen erforscht, studiert und lehrt, bestimmt seine künstlerische Entwicklung. Giorgos sieht den Tanz nicht nur als Möglichkeit des Selbstausdrucks, sondern auch als Quelle des Wohlbefindens und als Basis achtsamer Kommunikation mit uns selbst und unserem Gegenüber.

Angelika und Giorgos haben ihre Basis sowohl im Chiemgau/ Salzburg als auch in Athen. Ihr Unterricht betont die Intensität der Verbindung, eine organische und entspannte Bewegungsqualität und die Freude am gemeinsamen Entdecken neuer Möglichkeiten. Sie verstehen es, Tango mit Genauigkeit aber auch Humor zu vermitteln. Ihr Fokus ist das Wie und Warum in der gemeinsamen Bewegung, die verbindende Kommunikation, aus der die Form entstehen kann. Zusammen entwickeln sie außerdem SOMAFI - eine Praxis, die Körperarbeit, zeitgenössisches Partnering, Kontaktimprovisation, Tango-tools und meditative Bewusstseinsarbeit miteinander verschmelzen lässt.

Preisinformation

25,00 € bis 130,00 €

Veranstaltungsort

Adresse
Tourist-Information Bergen
Raiffeisenplatz 4
83346 Bergen