Der Ferienpark Vorauf liegt in rund 700 Meter Höhe auf einer Hügelkette in der reizvollen Landschaft des Chiemgaus. Ursprünglich befanden sich auf dem 65 Hektar großen Gelände drei Bauernhöfe. Nach zweijähriger Vor- und Bauarbeiten konnten 1972 die ersten Häuser im heutigen Bereich "Vorauf II" fertiggstellt werden. Das Dorfzentrum wurde 1976 eingeweiht. Einer der drei Bauernhöfe, der Feichthof, musste 1976 abgerissen werden; wurde aber im gleichen Jahr wieder aufgebaut. Heute sind darin neuen gemütliche Ferienwohnungen untergebracht. Benannt wurde der Ferienpark nach dem Vorauf-Hof. Das Anwesen befindet sich im Dorfzentrum der Ferienanlage und wurde 1977 sowie 2012 renoviert. Insgesamt umfasst der Ferienpark Vorauf 450 Wohneinheiten sowie großzügige Sport- und Freizeiteinrichtungen.

Die Anlaufstelle für alle Ihre Fragen, Anregungen etc. ist die Rezeption. Sie ist montags bis samstags von 08.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Dort befindet sich zudem die Kasse, die Schlüsselannahme/-abgabe und der Souvenierverkauf. Auch Ihre Post sowie Fundsachen aller Art können Sie bei unseren freundlichen Mitarbeiterinnen abgeben. Sollt die Rezeption nicht besetzt sein, können Sie uns gerne eine Mitteilung im Briefkasten hinterlassen oder uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter (086621/7061) sprechen. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Parkplätze stehen jeweils in der Nähe der Wohneinheiten in ausreichender Zahl zur Verfügung.

Freizeitangebote:

  • Kinderspielplatz: Ein Kinderspielplatz mit Sandkasten, Schaukel, Rutsche und Turngeräten besteht am Sportzentrum; eine zweite Anlage mit verschiedenen Spielgeräten finden die Kinder beim Parkplatz an der Kiefernstraße;
  • Minigolf: Anlage auf Kunstrasen (Benutzung gegen Gebühr);
  • Multifunktionsskilift für Ski und Snowtubing (Bahn 270 m lang, 10-prozentiges Gefälle);
  • Ski- und Snowboardschule
  • Skilanglauf: 10-Kilometer-Rundkurs (klassisch/teilw. Skating);
  • Sportplätze: Es existieren ein Bolzplatz an der Lärchenstraße sowie ein Sportplatz im Dorfzentrum;
  • Tennis: Zwei Plätze mit Kunstrasen (Benutzung gegen Gebühr);
  • Tischtennis: Eine Aussenanlage
Ferienpark Vorauf

Ferienpark Vorauf

Rasenminigolf

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Austattung Gastgeber:

  • Spielplatz
  • Babyhochstuhl
  • Fahrradunterstand
  • Kinderbett

Verpflegung:

  • Brötchenservice

Bewertungen unserer Gäste


4.8
von 5.0

Ausstattung

Ansprechendes Gebäude.

"Schönen Spielplatz" "Schöne Anlage" "Anlage keine Probleme"

4.6
von 5.0

Lage

Tolle Lage.

"Parkplatz direkt gegenüber" "Ruhige Lage" "Zentrale Lage"

4.2
von 5.0

Service

Freundlicher Service und großartiger Empfang.

"Freundliche Mitarbeiter Rezeption" "Guter Service" "Hilfsbereites Rezeptionspersonal"

2.9
von 5.0

Internet

Durchschnittliches WLAN.

"Internet leicht" "Wlan nur an Rezeption"

2.4
von 5.0

Zimmer

Tolle Aussicht, aber unordentliche Zimmer mit schlechten Betten und Badezimmern.

Durchschnittliche Möbel, aber die Zimmer müssen besser instand gehalten werden.

Die Dusche ist ein Problem.

"Einrichtung aus den 70ern" "Schlafsofa durchgelegen" "Loser Duschkopfhalterung"

1.9
von 5.0

Essen

Das Essen könnte besser sein.

1.6
von 5.0

Sauberkeit

Die Zimmer könnten sauberer sein.

"Wohnung schmutzig" "Unsauberer Treppenaufgang" "Betten muffig"


von 5.0

Stimmung

Die Atmosphäre ist nicht so gut.

Toll für Städtereisen.

"Einrichtung aus den 70ern" "70 er Jahre Flair" "Alles veraltert"

-->

Unsere
Kontaktdaten

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Römermuseum Bedaium Seebruck

Römermuseum Bedaium


Inmitten der schönen Gemeinde Seebruck am Chiemsee liegt das Römermuseum Bedaium. Eine Reise in die Vergangenheit, auf den Spuren der Römer.


Erzähl mir mehr
Rosentage in Traunstein
© Sandra Püringer

Traunsteiner Rosentage


9. - 11. Juni 2017 - Bereits seit 2011 laden die Traunsteiner Rosentage Besucher als besonderer Veranstaltungspunkt im Chiemgau in den Stadtpark Traunstein ein.


Erzähl mir mehr
09.06.2017
am
Schlossbrauerei Stein
© Chiemgau Tourismus

Schlossbrauerei Stein


Ein im Felsenkeller gereifter „Raubritter“ mit Bio-Auszeichnung - Der legendäre Raubritter Heinz vom Stein bewohnte die Felsenburg und lebt heute noch als Namenspatron der Heinz vom Stein Bio Biere weiter.


Erzähl mir mehr