Ferienwohnung Rauschberg




F

Unsere 4-Sterne-Nichtraucher-Wohnung für 2 Personen liegt zentrumsnah nur wenige Meter vom Kurpark und von der Ortsmitte entfernt. Auch unser Erlebnisbad "Vita-Alpina" ist in ein paar Gehminuten erreicht. Im Dachgeschoß der Kurhausstr. 6 c finden Sie diese liebevoll eingerichtete Wohnung, freie Aussicht auf die Ruhpoldinger Bergwelt ist garantiert. Einen schönen Balkon bieten wir Ihnen gerne, ebenso können Sie selbstverständlich unsere Tiefgarage kostenlos benutzen. Unser Haus bietet einen optimalen Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen, Radltouren und Ausflüge. Ob zu Fuß, mit dem Radl oder dem Auto - Ruhpolding bietet einen optimalen Start für vielerlei Aktivitäten!

grosser Wohnbereich mit Balkon

Wohnbereich

Schlafzimmer mit eigenem Balkon

Bad mit Badewanne

Haus in ruhiger, zentraler Lage nähe Kurpark

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Austattung Gastgeber:

  • Garage/Tiefgarage
  • Kühlschrank
  • W-LAN
  • Fahrradunterstand
  • Nichtraucher

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

SalzAlpenTour
© © Chiemgau Tourismus

SalzAlpenTour - Rauschberg


SalzAlpenTour – Ruhpolding – Rauschberg-KienbergBergkunsttourWanderparkplatz Schmelz  –  Fahrriesbodenkapelle – Knappensteig – Streicher –  Kienberg –  Vorderer Rauschberg  – Rauschberglahner – Fahrriesbodenkapelle Ausgangspunkt


Erzähl mir mehr
internationales-chiemsee-pferdefestival-auf-gut-ising
© Hotel Gut Ising, Christian Rudnik

Chiemsee Pferdefestival


31. August - 09. September 2018 - Untermauert von einem vielfältigen und ansprechenden Rahmenprogramm, findet auch in diesem Jahr das Pferdefestival auf Gut Ising statt. Der internationale Pferdesport heißt Besucher herzlich willkommen.


Erzähl mir mehr
30.08.2018
am
Skivergnügen für die ganze Familie
© Chiemgau Tourismus e.V.

Benz-Eck-Lifte


Im Süden des Chiemgaus erwartet Sie in Reit im Winkl ein wahres Winterparadies. Die Benz-Eck-Lifte im Ortsteil Blindau sind ein kleines, aber feines Skigebiet, das dank seiner Lage, schneesicher ist. Nicht umsonst wird es von den Einheimischen gerne „Kleinsibirien“ genannt.


Erzähl mir mehr