Haberlhof





Urlaub auf dem Bauernhof (Anbietergemeinschaft)

 

Den Waginger See - übrigens der wärmste See Oberbayerns - und die Chiemgauer Berge praktisch vor der Haustüre - fast zum Greifen nah, dazwischen nur noch ein paar sanfte Hügel und rundherum eine traumhaft idyllische Landschaft mit weiß-blauem Himmel bieten Ihnen Ruhe und Erholung, aber auch Abenteuer und Aktion für die Kinder. Sie wohnen mitten im kleinen Ort Tettelham neben einer alten Filialkirche (übrigens: ohne Glockengeläut) am Fuße des Schloßberges - ein Burgberg mit noch ein paar alten Mauerresten einer mittelalterlichen Burg - ideal für kleine Abenteurer.

Unser gemütlicher Bauernhof mit Kühen, Kälbern, Katzen, Pferden und Ponys, sowie einem Kinderspielplatz und einer Liegewiese mit Trampolin und Bolzplatz ist ein Paradies für Kinder. Rustikale und gemütliche Zimmer mit Dusche und WC ausgestattet, ermöglichen einen guten, erholsamen Schlaf. Um eine ideale Grundlage für Ihre Urlaubsaktivitäten zu haben, bieten wir Ihnen ein gesundes Frühstücksbuffet mit Produkten aus eigener Herstellung. Unser radfreundlicher Betrieb ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren, Radwandern, kleine Touren zu den Seen oder Sehenswürdigkeiten.

 

 

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • Spielplatz
  • W-LAN
  • Babyhochstuhl
  • Waschmaschine
  • Fahrradunterstand
  • Kinderbett
  • Kinderfreundlich
  • Haustiere erlaubt
  • Nichtraucher

Verpflegung:

  • Frühstücksbuffet
  • Brötchenservice

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

St. Rupert in Gaden am Waginger See
© Tourist Info Waging

Wanderweg 1 Waging


Rundwanderweg vom Ortskern Waging am See über Gaden, Seeleiten und den Mühlberg.


Erzähl mir mehr
Im Bräustüberl
© Chiemgau Tourismus e.V.

Baderbräu Schnaitsee


Sechs Freunde, eine Passion, eine Brauerei - Das Baderbäu setzt mit handwerklich und traditionell gebrauten Bieren einen starken Kontrastpunkt zum Industriebier der großen Konzerne.


Erzähl mir mehr
historische-wanderung
© Chiemgau Tourismus e.V.

Historische-Wanderung am Schmugglerweg


Von Schwirzern und Samern -Erfahren Sie was sich hinter dem Namen „Schmugglerweg" tatsächlich verbirgt. Josefine Lechner führt Sie entlang der Tiroler Ache bis hin zum sogenannten „Entenloch". Eine historische Wanderung mit beeindruckenden Aussichten.


Erzähl mir mehr
13.09.2018
am