Haus Dippold





Das Hanghaus Dippold liegt sehr zentrumsnah, ca. 3 Gehminuten zur Ortsmitte von Reit im Winkl und dennoch absolut ruhig. Unser Haus bietet Ihnen zwei modern eingerichtete Ferienwohnungen für zwei bis fünf Personen.
Ein besonderes Schmankerl für unsere Gäste ist der kostenlose Badespaß. Diesen können Sie im Frei- und Hallenbad Reit im Winkl, im Tiroler Waldbad Kössen, am Ostufer und an der Seepromenade am Walchsee, gratis genießen! In unmittelbarer Nähe befinden sich der Seerosenteich, die Kneippanlage, der Barfußpfad, der Klettersteig und der Hausbach-Wasserfall.
Direkt vom Ortskern fahren im Winter Skibusse in die umliegenden Skigebiete ab. Aber auch im Sommer ist unser Haus ein idealer Ausgangspunkt für zahlreiche sportliche Akivitäten, wie zum Beispiel ausgedehnte Wanderungen, Nordic-Walking, Radtouren zu den Badeseen; oder wie wäre es mit einer Partie Golf auf der 18-Loch-Anlage? W-LAN kostenlos.
Ihrem Urlaub steht nichts mehr im Wege! Wir freuen uns, Sie bald im Haus Dippold begrüßen zu dürfen!

Hausansicht im Sommer

unser Haus im Winter.jpg

Hausansicht Westseite

Liegewiese

Aussicht Winter

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • W-LAN
  • Waschmaschine
  • Kinderbett
  • Nichtraucher

Unsere
Kontaktdaten

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

[]
© Norbert Eisele-Hein

Klettersteig Reit im Winkl


In Reit im Winkl finden Sie seit 2013 in einer Schlucht einen Klettersteig in Bayern, der Ihnen wunderschöne Ausblicke beschert.


Erzähl mir mehr
Radfahren mit Blick auf das Mammut in Siegsdorf
© Chiemgau Tourismus e.V. /norbert-eisele-hein.com

Auge in Auge mit dem Mammut | Tour 6


13. + 27. Mai 2019 / 10. + 24. Juni 2019 - Im Chiemgau ist die Eiszeit noch zum Greifen nah


Erzähl mir mehr
13.05.2019
am
Skivergnügen für die ganze Familie
© Chiemgau Tourismus e.V.

Benz-Eck-Lifte


Im Süden des Chiemgaus erwartet Sie in Reit im Winkl ein wahres Winterparadies. Die Benz-Eck-Lifte im Ortsteil Blindau sind ein kleines, aber feines Skigebiet, das dank seiner Lage, schneesicher ist. Nicht umsonst wird es von den Einheimischen gerne „Kleinsibirien“ genannt.


Erzähl mir mehr