Marksteinhof




P

Entspannen Sie sich, während sich Ihre Kinder, die bei uns sehr gern gesehene Gäste sind, mit  in den Stall zu den Kühen, Kälbern, Pferden, Hasen und Katzen dürfen, um so das Bauernhofleben hautnah kennen zu lernen.
Bei einem beschatteten Sandkasten, Riesentrampolin, Schaukel, Rutsche, Fußballtor, Tischtennis und Kinderfuhrpark kommt garantiert keine Langeweile auf. In geselliger Runde und einem gemütlichen Beisammensein mit Grillmöglichkeit ist schon so manche Freundschaft geschlossen worden. Wir bieten Ihnen auch geführtes Reiten an, Sie können auf Wunsch auf dem Hof gerne mithelfen und auch unsere hofeigenen Produkte genießen.
Genießen Sie unsere wunderschöne Landschaft im Chiemgau mit vielen Badeseen (3 km zum Chiemsee, 5 km zur Seenplatte) mit unzähligen Bademöglichkeiten für jung und alt.

Hofansicht

Spielplatz

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • Transferservice
  • Spielplatz
  • Waschmaschine
  • Fahrradunterstand
  • Kinderbett

Wellness-/Thermal-/Kureinrichtungen:

  • Sauna

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Wandern im Chiemgau, Seebruck, von Kloster zu Kloster
© Chiemgau Tourismus

Von Kloster zu Kloster


Zwei Klöster, ein See, zwei Flüsse und eine ungewöhnliche Fähre – all das bietet die Wanderung vom Kloster Seeon zum Kloster Baumburg. Das Kloster Seeon liegt wunderschön am gleichnamigen See. Vor mehr als 1.000 Jahren wurde es durch den Pfalzgrafen Aribo gegründet und an die...


Erzähl mir mehr
Unternbergbahn
© Chiemgau Tourismus e.V.

Unternbergbahn


Der Unternberg steht in jeder Jahreszeit für Sport und Freizeit. Egal ob Mountainbiker, Wanderer, Paraglider oder Skifahrer. Hier kommt man garantiert auf seine Kosten!


Erzähl mir mehr
geologische-wanderung
© Chiemgau Tourismus e.V./Sportalpen GmbH

Geologische-Wanderung


Verflossene Gletscher und versteinertes Geld - Wie die Eiszeit die Chiemgauer Landschaft beeinflusst und geformt hat und was sich in den alten Gesteinschichten befindet, wird Ihnen von Dr. Robert Darga auf dieser entspannten Wanderung erzählt.


Erzähl mir mehr
21.09.2018
am