Haus Wiesengrund




F

Das 1850 erbaute Haus "Wiesengrund", Am Wehr 11, im Ortsteil Eisenärzt in Siegsdorf/Chiemgau steht unter Denkmalschutz. Mit der Sanierung im Jahr 2007/2008 wurde es vollständig entkernt und unter modernen Ausstattungsanforderungen erneuert.
Im Erdgeschoss befinden sich Diele, Wohnzimmer, Küche und Bad. Im 1. Obergeschoss sind zwei Schlafzimmer eingerichtet. Ein Schlafzimmer davon verfügt über ein eigenes Bad (Dusche/WC). Im Dachgeschoss mit circa 40 m² Fläche gibt es einen Wohn- und einen Schlafteil sowie ein weiteres Bad (Dusche/WC).
Jedes Zimmer besitzt einen TV. Außerdem steht eine kleine Bibliothek zur Verfügung.
Die wunderschöne, circa 50 m² große Terrasse ist mit einer Freisitzüberdachung ausgesgtattet. Direkt am Bachlauf gelegen ist der Bergblick traumhaft.

Außenansicht (Sommer)

Außenansicht (Winter)

Freie
Zimmer
Suchen

Reisedaten
Personendaten

Ausstattung und Service


Ausstattung Gastgeber:

  • Kühlschrank
  • W-LAN
  • Babyhochstuhl
  • Fahrradunterstand
  • Kinderbett
  • Haustiere erlaubt
  • Nichtraucher

Verpflegung:

  • Brötchenservice

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

winklmoosalm-reit-im-winkl-im-sommer
© Chiemgau Tourismus e.V.

Steinplattenbahn / Winklmoosalm


Wandern, Klettern und Biken sind auf der Steinplatte längst Programm. Doch mit dem Triassic Park wurde ein neues Highlight geschaffen. Hier kann man mit Spiel und Spaß Urgeschichte hautnah erleben und erforschen.


Erzähl mir mehr
inzell-winter-ballon-start
© Inzeller Touristik GmbH, www.inzell.de

Ballonglühen in Inzell


26. Januar 2019 - Möchte man einen atemberaubenden und romantischen Blick auf die herrliche Chiemgauer Bergwelt erhaschen, so sind die Inzeller Ballonwochen wohl die unvergesslichste Möglichkeit.


Erzähl mir mehr
26.01.2019
am
Kloster Frauenwörth Turm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kloster Frauenwörth


Inmitten des Chiemsees befindet das älteste Nonnenkloster Deutschlands. Hier vereinen sich die Spiritualität mit moderner Erwachsenenbildung und der idyllischen Landschaft zu etwas Unvergleichlichem.


Erzähl mir mehr