Ausstellung "Blickwinkel zuFlucht"
16.09.2016 - 16.01.2017

Rathaus Obing, 16.9.2016 - 16.01.2017 zu den Öffnungszeiten des Rathauses


Ausstellung von Fotos-Videos-Handzeichnungen

Besonders im Jahr 2015 erreichten uns täglich Nachrichten
über Ströme verzweifelter in Europa Zuflucht suchender
Menschen aus kriegs- und armutsbedrohten Ländern.
Bei vielen Deutschen lösten die Zahlen Sorgen, Ängste
und sogar ein Gefühl der Bedrohung aus.
Mehr als 1 Mio. fremder Leute suchten bis jetzt Schutz in
unserem Land. Wovor fliehen sie? Was treibt sie hierher?
Was hat das mit uns zu tun?
Tatsächlich verbergen sich hinter diesen abstrakt
erscheinenden Zahlen individuelle menschliche Schicksale.
Diese sichtbar und nachvollziehbar zu machen, ist das
Ziel der Ausstellung “Blickwinkel”. 

Seit mehr als einem halben Jahr wohnen irakische und
syrische Asylbewerber nun in der Gemeinde Pittenhart.
In dieser Zeit ergaben sich für uns Helfer viele
Gelegenheiten, die jungen Männer kennen zu lernen.
Mit zunehmenden Deutschkenntnissen offenbarten sie die
Geschichte ihrer Flucht und erzählten aus ihrer Heimat.
Das kennen- und vielleicht sogar verstehen lernen ihrer
Geschichte, ihrer Flucht und ihrer Persönlichkeit schafft
eine gute Grundlage, Vorurteile und Widerstände abzubauen.

Was sind unsere Ängste im Vergleich zu den Ängsten,
die ein Mensch hat, dessen Leben in seinem eigenen Land
bedroht ist, der unter Lebensgefahr seine Familie verlassen
muss und keinen anderen Ausweg sieht, als in ein völlig
überladenes Boot zu steigen, welches keinem Sturm
standhalten wird? Niemand geht freiwillig auf diese
lebensgefährliche “Reise”.

Die  Ausstellung bietet den Geflüchteten die Möglichkeit, ihren
Gefühlen, ihren Bedürfnissen und ihren Ängsten Ausdruck
zu verleihen. Mittels ihrer eigenen Berichte und Zeichnungen
werden Fluchtursachen und -gefahren ebenso thematisiert
wie die Erwartungen an das Leben in Deutschland.

Wir hoffen, dass es uns mit dieser Ausstellung
gelingt, zu einem besseren Miteinander beizutragen.


 

Veranstaltungsort


Rathaus Obing

Kienberger Str. 5
83119 Obing

Diese Veranstaltung findet statt


  • Wochentags vom 16.09.2016 bis 16.01.2017

Unsere
Kontaktdaten

Gemeinde Obing

Kienberger Str. 5
83119 Obing

+49 (0) 8624 / 89860