Chiemsee Kasperl: „Kasperl & das verirrte Christkind“
24.12.2020, 11:00 Uhr

Spieldauer: ca. 45 Min., Eintrittskarten á 7 € sind online unter www.chiemsee-kasperl.de. oder an der Tageskasse ca. 30 Minuten vor Spielbeginn erhältlich.


Das Chiemsee-Kasperltheater verkürzt den Kleinen die Zeit an Heiligabend in besonderer Art und Weise: So gibt es unter dem Motto „Wir warten aufs Christkind“ das neue Weihnachtsstück „Kasperl & das verirrte Christkind“ zu hören. Das Stück ist eine völlig gewaltfreie Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 3 Jahren. Am Ende ist es die sprechende Zauberkugel, die für das kasperlgerechte „Happy End“ der selbstgeschriebenen Geschichte von Stephan Mikat sorgt.

Corona bedingt ist die Zuschauerzahl im Chiemsee Saal limitiert. Die besten Plätze können online unter www.chiemsee-kasperl.de bestellt werden. Der Eintritt kostet im Vorverkauf für Kinder unter 12 Jahren nur 5 € und für Erwachsene 7 €. Karten gibt es online unter www.chiemsee-kasperl.de bis zum 20.12. im Vorverkauf. Soweit Restkarten verfügbar sind, kosten diese an der Tageskasse 7 € pro Person.

Preise:

ab €7,00

Veranstaltungsort


Chiemsee Saal (ehem. Kleiner Kursaal)

Alte Rathausstr. 11
83209 Prien am Chiemsee

Chiemsee Kasperl: „Kasperl & das verirrte Christkind“

Chiemsee Kasperl: „Kasperl & das verirrte Christkind“

Unsere
Kontaktdaten

Chiemsee Saal (ehem. Kleiner Kursaal)

Alte Rathausstr. 11
83209 Prien am Chiemsee

http://www.tourismus.prien.de
info@tourismus.prien.de

Weitere Tipps für deinen Urlaub

Fraueninsel
© Chiemgau Tourismus e.V.

Fraueninsel


Die landschaftlich traumhaft im Chiemsee gelegene Fraueninsel wird dich mit ihren kulturellen Angeboten und ihrem besonders dörflichen Charme in ihren Bann ziehen.


Erzähl mir mehr
hefteralm_terassenblick
© Chiemgau Tourismus e. V.

Hefter-Alm


Von Tieren umgebene Alm mit selbstgemachtem Käse, Brot und anderen Leckereien nordöstlich des Großstaffen im Hochplattengebiet. 930 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr