Crowdfunding für das Nonprofit ZAMHOIDN Festival 2.0 im Chiemgau
bis 07.06.20

Eigentlich hätte das ZAMHOIDN schon diesen Sommer stattfinden, aber....


Das Nonprofit ZAMHOIDN Festival 2.0 im Chiemgau

Das Nonprofit Festival am Obinger See im Chiemgau schafft Verbindungen – zwischen Jung und Alt, zwischen Kultur, Sport und Kreativität.Wir sind ZAMHOIDN. Ein bunter Haufen, der bereits zum zweiten Mal ein Nonprofit Festival im Chiemgau, auf die Beine stellt. Eigentlich hätte das ZAMHOIDN schon diesen Sommer stattfinden sollen, aber wie bei so vielen kulturellen Veranstaltungen, hat Corona auch unsere Pläne durcheinander gewirbelt. Wir möchten uns davon nicht entmutigen lassen. Für uns wurde ZAMHOIDN schon immer großgeschrieben – jetzt merken wir erst recht, wie sehr es auf Zusammenhalt ankommt.

Worum geht es in diesem Projekt?
Eine erfolgreiche Premiere feierte das ZAMHOIDN im Jahr 2018. Der Name des Festivals war schon damals Programm: Der ganze Tag steht im Zeichen gemeinsamer Erlebnisse, generationsübergreifender Begegnungen und der Förderung einer regionalen Gemeinschaft. Das Ganze passiert bei kleinen und großen Abenteuern, in einer Wahnsinns-Location mit Blick auf die Alpen und natürlich bei bester Musik


Der Sound - Headliner 2021
Unser Line-Up bringt von entspannten Gitarrenklängen, über Hip Hop Beats bis hin zu tanzbarem Rock’n’Roll und Ska alles mit. Headliner sind Roger Rekless und Pam Pam Ida, sie teilen sich die Bühne mit Kasita Kanto, Zwoa Bier, Sweetlemon, Cock Dylan und Jakob Linner. Jeder dieser Acts hat eine Verbindung zur Region und feiert mit der Live-Show beim ZAMHOIDN quasi ein Heimspiel.


Workshops - Von SUP bis Pumptrack
Eine flowige Runde mit dem Skateboard über den Pumptrack, ein mutiger Balanceakt auf der Slackline, hoch hinaus beim geführten Baumklettern, kreativ ausleben beim Armbänderknüpfen oder mit dem SUP raus auf’s Wasser. Am Festivaltag ist jeder willkommen, etwas Neues auszuprobieren, sein Können unter Beweis zu stellen und sich mit Gleich- und Andersgesinnten auszutauschen.

Nachhaltigkeit - von A bis Z
Am ZAMHOIDN Beach gilt “Live it like a local”. Wir wollen gemeinsam mit allen Helfern, Besuchern und Künstlern einen Ort der Gemütlichkeit und Geselligkeit mitten in der Natur schaffen. Damit das auch in Zukunft möglich ist und unsere ZAMHOIDN Bambinis diesen Spot noch lange genießen können, setzen wir auf Nachhaltigkeit. Essen und Getränke werden von freiwilligen, backenden Eltern und Großeltern, sowie Gastronomen der Region zur Verfügung gestellt. Bereits gekaufte Materialien vom Festival 2018 werden größtenteils wiederverwendet und in Upcycling Workshops gilt “aus alt mach neu”. Mit eurer Spende können wir weitere Ideen für ein umfassendes Nachhaltigkeitskonzept verwirklichen, wie komplett auf Plastik zu verzichten.


Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
Verbindungen schaffen, Jugendarbeit fördern, die Region nachhaltig stärken. Mit unserem Programm wollen wir Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Personen mit und ohne Handicap und jeder Nationalität durch Aktivität zusammenführen. Gemeinsam erleben, Neues erlernen und voneinander profitieren. Bei allem gilt: Alles kann, nichts muss – jeder kann Teil von jedem Workshop und jedem Event werden. Mit Spaß, Offenheit und Vertrauen schaffen wir eine multikulturelle und generationsübergreifende Plattform, wollen dabei Berührungsängste und Vorurteile aus dem Weg räumen und Platz für ein respektvolles Miteinander schaffen. 
Dafür legen wir die Organisation in die Hände der Jugendlichen der Gemeinde Obing. Wir möchten ihnen die Freude an Planung, Organisation und Umsetzung, sowie das Gefühl von Verantwortung und Meinungsfreiheit vermitteln. Diese Ausrichtung macht das ZAMHOIDN einzigartig. Dabei sind und bleiben wir 100 % gemeinnützig.
Verbindungen, die wir an diesem Tag kreieren, sollen bestehen bleiben und ein starkes Wir-Gefühl in der Region und der Dorfgemeinschaft fördern. Wir wollen den Chiemgau nachhaltig bewegen.
Zu unserer Zielgruppe zählt jeder, der sich für Musik, Sport und Kreativität begeistern kann und die Faszination für gemeinschaftliche Erlebnisse mit uns teilt. ZAMHOIDN ist ein Ort für die ganze Familie, für Freunde und die, die es werden wollen, einfach alle, die Lust haben einen Tag in entspannter Atmosphäre am See zu verbringen. Viele Menschen mit verschiedenen Interessen, Talenten und Hintergründen können am Ende etwas Neues entstehen lassen.

 

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?
Egal, ob du selbst aus der Region kommst oder im Wattenmeer lebst und noch nie vom Chiemgau gehört hast – wer das ZAMHOIDN unterstützt, unterstützt Gemeinschaft und Gleichberechtigung, fördert den Spaß an Musik und Kultur und sorgt dafür, dass regionale Ideen weiterwachsen, immer mehr Menschen begeistern und jeden einschließen können. Wir möchten ein Vorbild sein für ähnliche Projekte, die sich von unserer Vision anstecken lassen, aber auch für einen solidarischen Umgang im normalen Alltag, in dem der ZAMHOIDN Spirit mehr und mehr gefestigt und gelebt wird.
 


Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?
Mit deiner Spende unterstützt du die gesamte Festival-Organisation und -Durchführung: Von der Aufbereitung eines gepflegten, sicheren Geländes, über die Gagen für Künstler und Technik bis hin zu verschiedenen Genehmigungen, die wir für einen reibungslosen Festivaltag einholen müssen. Zudem wollen wir   Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien und Menschen mit Handicap freien Eintritt zum Festival ermöglichen.
Jeder Cent, der am Ende übrig bleibt, geht direkt in die Kinder- und Jugendarbeit der Region. Hierzu gehört der Jugendverein der Wasserwacht in Obing, der vor Ort für sicheren Badespaß sorgt und je nach Gewinn eine Ferienfreizeit ausrichten kann. Gleiches gilt für die Dirndlschaft in Obing, die das Festival mit vielseitigen Workshops und beim Essens- und Getränkeverkauf unterstützt. Eine weitere Spende würde an den Integrationskindergarten „Kinderstadl e.V.“ gehen, mit der wir ein gemeinsames Projekt starten wollen: Ein eigenes Biotop im Garten.
Je nach Höhe des Erlöses wollen wir natürlich auch die Haupt-Organisatoren vom JUZ Obing City mit einer Ferienfreizeit belohnen. Ein großer Traum unserer Skateboard-, Skooter- und BMX-Fahrer wäre außerdem ein eigener kleiner Skatepark in Obing.


Für volle Transparenz legen wir euch all unsere Kosten und Einnahmen offen:
Musik & Bühne & Bands: 17.500 €
Werbung: 3.000 €
Workshops & Infrastruktur & Pacht vor Ort & Deko & Sicherheit: 8.500 €
Gastro & Verpflegung Team: 7.000 €
Ferienfahrt Jugendtreff: 2.000 €


Wer steht hinter dem Projekt?
Ins Leben gerufen wurde das Konzept von uns - Basti und Lukas. Als Lukas 2017 nach einem Radlunfall einige Zeit in Reha verbrachte, suchte er nach Wegen diese Zeit sinnvoll zu nutzen. Kumpel Basti kam zu Besuch und es dauerte nicht lange bis wir zwei als eingefleischte Festival-Fans und dem Chiemgau sehr verbundene Burschen auf die Idee kamen, ein eigenes Fest auf die Beine zu stellen. Basti ist der Leiter des Jugendtreffs in Obing und Lukas arbeitet als Solzialpädagoge an der Privatschule Dr. Kalscheuer – klar, dass eine soziale, regionale Ausrichtung von Anfang an im Mittelpunkt stand. Das ZAMHOIDN ist für uns eine Herzenssache. Es steht für Freundschaft und Leidenschaft, es ermöglicht uns, Gutes für die Region, insbesondere die Kinder- und Jugendarbeit zu tun.
Heute könnte die ZAMHOIDN Crew nicht bunter sein: Dabei engagieren sich Jugendliche aus der Region, genauso Mamas und Papas, Omas und Opas - und das alles ehrenamtlich. Alle teilen die gleiche Vision: gemeinsam Verbindungen schaffen, Vorurteile überwinden, das Wir-Gefühl stärken und ein nachhaltiges Miteinander schaffen und festigen. Das „JUZ_Obing City“ ist der Dreh-und Angelpunkt der Festivalorganisation. Unsere „Zentrale“ nutzen wir für kreative Brainstormings, organisatorische Besprechungen und zum Umsetzen vieler Projekte. Die Teenager sind dabei ein fester Bestandteil des Organisationsteams. Mittlerweile gehören zur ZAMHOIDN Family auch viele Freunde, Partner und Firmen aus dem ganzen Chiemgau, die uns tatkräftig unterstützen.
Wir freuen uns, wenn auch du ein Teil davon wirst. Mit einer Spende und viel besser noch mit einem Besuch im wunderschönen Chiemgau zum ZAMHOIDN 2021.

Startnext Kampagne: https://www.startnext.com/zamhoidnfestival

Homepage: http://www.zamhoidn.de

Facebook: http://www.facebook.com/ZamHoidnFestival

Instagram: http://www.instagram.com/zamhoidn_festival

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCBQlAu8Pfw7jBr4OPdVbxPg

Veranstaltungsort


Obing Strandbad

Seestraße 40
83119 Obing

Diese Veranstaltung findet statt


  • Täglich vom 29.04.2020 bis 07.06.2020
ZAMHOIDN Logo

Unsere
Kontaktdaten

Gemeinde Obing

Kienberger Str. 5
83119 Obing

+49 (0) 8624 / 89860

Weitere Tipps für deinen Urlaub

© Tourist-Info Waginger See / Korbinian Danzl

Waginger See Genusswochen


15. September - 13. Oktober 2019 - Landschaftliche Schönheit trifft auf gepflegte Gasthauskultur. Ab 16. September locken die "Waginger See Genusswochen" zum 7. Mal in die Gasthäuser um den See. Lassen Sie sich von den teilnehmenden Betrieben mit regionalen Schmankerln verwöhnen.


Erzähl mir mehr
13.09.20 - 11.10.20
Ferienhaus

Ferienhaus Hainz


Ferienhaus – Hainz Wasserburger Str. 41 83119 Obing Telefon: 08624/4494 Mobil: 0176/10422266 www.fewo-hainz.de E-Mail: info@fewo-hainz.de Lage: Am Ortsrand von Obing an der B 304; Wenige Gehminuten zum Zentrum Zum Obinger See mit Strandbad ca. 1500 m Ausstattung: Vollausgestattetes Haus mit...


Erzähl mir mehr
Golfanlage Obing, Kleinornach
© Ratcliffe

Der Golf Club am Obinger See


Die sympathische 9-Loch Anlage ist vor allem durch ihre einzigartige heimselige Atmosphäre bekannt.


Erzähl mir mehr