Die europäische Vision von Papst Franziskus und ein vergessener Autor als Quelle
22.01.2018, 19:30 Uhr

P. Dr. Lukasz Steinert OCD: In seiner vielbeachteten Rede bei der Verleihung des Karlspreises 2016 sprach Papst Franziskus über seine Vision von Europa und berief sich dabei auf das Buch „Idee Europa“ von Erich Przywara SJ (1889-1972), einem so bedeutenden wie vergessenen Religionsphilosophen und Theologen. Er lebte in München und Murnau. Seinem Buch liegt die dynamische Einheit von Altem und Neuem Bund als Mitte des Christlichen zugrunde, und Przywara entwirft von da aus die Idee eines künftigen Europas als einem Ort des dynamischen Austausches zwischen diversen Epochen, Völkern, Stilen und Kulturen. Lange unbeachtet, gewinnt diese Idee einer neuen Gestalt des christlichen Europas nun an prophetischer Aktualität und regt zu Diskussionen an.Mehr Informationen unter http://www.kloster-reisach.de/Vortraege/Mystik.html



Mehr Informationen unter http://www.kloster-reisach.de/Vortraege/Mystik.html

Veranstaltungsort


Refektorium Klosterkirche

Klosterweg 20
83080 Oberaudorf

Eventbild 1

Unsere
Kontaktdaten

Refektorium Klosterkirche

Klosterweg 20
83080 Oberaudorf

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Musikanten auf der RauschBergweihnacht
© Chiemgau Tourismus e.V./Sportalpen GmbH

Bergweihnacht auf dem Rauschberg


02. - 10. Dezember 2018 - Erleben Sie einen einzigartigen Christkindlmarkt auf dem Rauschberg.


Erzähl mir mehr
02.12.2017
am
Hocheckbahn in Oberaudorf im Winter
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hocheckbahn


Am Hocheck kommen Abenteuer und Action nicht zu kurz. Dafür sorgen eine Flying Fox Anlage, eine Sommerrodelbahn und ein Waldseilgarten. Außerdem gibt es zahlreiche Themenwege für Groß und Klein.


Erzähl mir mehr
cst2014-verfolgergruppe-wasser-ingo-kutschejpg
© Ingo Kutsche

Chiemsee Triathlon


24. - 25. Juni 2017 - Glasklares Wasser, majestätische Alpen, das prunkvolle Schloss Herrenchiemsee – erleben Sie Triathlon wo andere Urlaub machen.


Erzähl mir mehr
23.06.2018
am