Geologische-Wanderung
21.09.2018 - 02.11.2018


Verflossene Gletscher und versteinertes Geld - Wie die Eiszeit die Chiemgauer Landschaft beeinflusst und geformt hat und was sich in den alten Gesteinschichten befindet, wird Ihnen von Dr. Robert Darga auf dieser entspannten Wanderung erzählt.


Was sind Maria-Ecker-Pfennige? Wo im Chiemgau gibt es „versteinertes Geld“? Diese Fragen beantwortet der Geologe Dr. Robert Darga während einer leichten Wanderung, die von Siegsdorf über Adelholzen wieder zurück zum Naturkundemuseum führt. An markanten Haltepunkten erläutert er anschaulich, wie die Eiszeit die Chiemgauer Landschaft geformt hat und warum in den alten Gesteinsschichten hauptsächlich versteinerte Einzellerskelette zu finden sind. Alternativprogramm bei Schlechtwetter ist eine Führung durch das Museum.

Eckdaten zur geologischen Wanderung

  • Treffpunkt: Naturkundemuseum Siegsdorf
  • Beginn: 13:00 Uhr
  • Ende: ca. 16:30 Uhr
  • Länge: 7 Kilometer
  • Höhendifferenz: 60 Meter
  • Maximale Teilnehmer: 30
  • Einkehr möglich
  • Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort


Naturkunde- u. Mammutmuseum

Auenstraße 2
83313 Siegsdorf

Diese Veranstaltung findet statt


  • am 05.10.2018 von 13:00 bis 16:30 Uhr
  • am 19.10.2018 von 13:00 bis 16:30 Uhr
  • am 02.11.2018 von 13:00 bis 16:30 Uhr
geologische-wanderung

© Chiemgau Tourismus e.V./Sportalpen GmbH

geologische-wanderung_1_1

© Chiemgau Tourismus e.V./Sportalpen GmbH

geologische-wanderung_2_1

© Chiemgau Tourismus e.V./Sportalpen GmbH

geologische-wanderung_3_1

© Chiemgau Tourismus e.V./Sportalpen GmbH

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus e.V.

Haslacher Straße 30
83278 Traunstein

+49 (0) 861 9095 90-0
http://www.chiemsee-chiemgau.info
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

moorwanderung_iii_1
© Chiemgau Tourismus e.V.

Moor-Wanderung


Pilze im Filz - wie wichtig sind die Moore eigentlich für unser Klima? Welche Pilze gibt es denn hier in der Umgebung? Erfahren Sie die Antworten dazu und noch viel mehr spannende Informationen bei dieser genügsamen Wanderung mit Ute Künkele.


Erzähl mir mehr
14.09.2018
am
Hausansicht

Geistanger Karin und Wolfgang, Ferienwohnung


Schöne, helle Ferienwohnung in Siegsdorf/Chiemgau, ruhige Lage, 40 qm, Wohnküche, Bad, großzügiges Wohnzimmer mit Schlafcouch, separates Schlafzimmer, große Terrasse rund um das Haus. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren im Sommer Guter Ausgangspunkt für Winterwanderungen...


Erzähl mir mehr
geheimtipp-t-ttensee-hans-zimmermann
© Hans Zimmermann

Tüttensee


Umgeben von einem dichten Wald befindet sich zwischen Grabenstätt und Vachendorf der Tüttensee. Der kleine Moorsee liegt abgeschieden und ruhig in einem Landschaftsschutzgebiet und gilt als echter Geheimtipp unter den Chiemgauer Seen.


Erzähl mir mehr