dsc_2184_2

© Chiemgau Tourismus

Historische Burgtage Tittmoning
07.09.2019 - 08.09.2019


7. und 8. September - Erlebe bei den Historische Burgtage auf der Burg Tittmoning eine Zeitreise ins Mittelalter.


Zwei Tage lang treffen sich in Tittmonings Burg wieder historisch gewandete Kampf- und Lagergruppen zum bunten Mittelalterfest mit attraktivem Bühnen- und Kinderprogramm für Groß und Klein. In Burghof und Zwinger lässt buntes Treiben das Mittelalter wieder aufleben in Handel und Handwerk, mit Gauklern und Schaukampf, Tanz und Musik und natürlich mit reichlich Speis und Trank.
Für die kleinen Besucher gibt es Ponyreiten und Kinderschminken und eine Märchenerzählerin entführt die Gäste in fremde Welten. Ein Bogenhändler weist die Besucher in die Geheimnisse von Pfeil und Bogen ein.

Die historischen Burgtage finden bei jedem Wetter statt.

Veranstaltungsort


Burg Tittmoning

Burg 5
84529 Tittmoning

Diese Veranstaltung findet statt


  • am 07.09.2019 von 11:00 bis 09:00 Uhr
  • am 08.09.2019 von 11:00 bis 05:00 Uhr
dsc_2184_2

© Chiemgau Tourismus

Unsere
Kontaktdaten

Stadt Tittmoning

Stadtplatz 1
84529 Tittmoning

http://www.tittmoning.de
anfrage@tittmoning.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

lichtefest-seebruck-tourist-info-seebruck-2
© Tourist-Information Seebruck

Lichterfest in Seebruck


17. August 2019 - Zauberhafte Lichter-Spiele tauchen das Strandbad in Seebruck jährlich in eine ganz besondere Atmosphäre. Bereits am frühen Abend eröffnet, begleiten ein großer Nachtflohmarkt und viele Highlights für Kinder die Veranstaltung am Chiemsee.


Erzähl mir mehr
am
17.08.19
Hausansicht

Ferienwohnung Niedermaier


Die hoch- und neuwertige Ferienwohnung liegt in der Nähe des Stadtplatzes.


Erzähl mir mehr
chiemgau_tourismus_golfclub_anthal_waginger_see_-4
© Chiemgau Tourismus e.V.

Golfclub Anthal-Waginger See


Golfen und die Natur genießen – das geht im Golfclub Anthal automatisch Hand in Hand. Denn das perfekt modellierte Hügelgelände fügt sich so nahtlos in das Alpenvorland ein, dass man beinahe vergessen könnte, dass man nicht in „freier Wildbahn“ spielt.


Erzähl mir mehr