Kräuterwanderung für Groß und Klein
bis 02.10.19

Heute begebt ihr euch mit der Kräuterpädagogin Inge Pointer auf eine spannende Suche nach den ersten Frühlingskräutern am Wegesrand. Erfahrt viel Wissenswertes über deren Heilwirkung oder wie sich das ein oder andere Pflänzlein auch in der Küche schmackhaft einsetzen lässt. Die Wanderung ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Die Aufsichtspflicht liegt an diesem Tag bei den Eltern.


Preise:

ab €5,00

Kostenlos mit Ruhpoldinger und Inzeller Gäste- oder Chiemgaukarte.

Veranstaltungsort


Tourist Info

Bahnhofstraße 8
83324 Ruhpolding

Diese Veranstaltung findet statt


  • am 01.07.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • am 15.07.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • am 29.07.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • am 05.08.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • am 19.08.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • am 02.09.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • am 18.09.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • am 02.10.2019 von 10:00 bis 12:00 Uhr
minze_kraeuterwanderung

lavendel_kraeuterwanderung

brennnessel_kraeuterwanderung

thorau-alm_1

kamille_kraeuterwanderung

Unsere
Kontaktdaten

Tourist Info

Bahnhofstraße 8
83324 Ruhpolding

+49 (0)8663 88060
http://www.ruhpolding.de
tourismus@ruhpolding.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

© Tourist-Info Waginger See / Korbinian Danzl

Waginger See Genusswochen


15. September - 13. Oktober 2019 - Landschaftliche Schönheit trifft auf gepflegte Gasthauskultur. Ab 16. September locken die "Waginger See Genusswochen" zum 7. Mal in die Gasthäuser um den See. Lassen Sie sich von den teilnehmenden Betrieben mit regionalen Schmankerln verwöhnen.


Erzähl mir mehr
15.09.19 - 13.10.19
der großzügige Wohnbereich mit Zugang zum Balkon

Ferienwohnung "Innerlohen"


Helle, gemütliche 80 m2 große Wohnung im 1. Stock eines Zweifamilienhauses.  Ein Balkon lädt zum Verweilen ein und bietet Ihnen einen unverbauten Blick in die Bergwelt. 


Erzähl mir mehr
Hochfelln Gipfel mit Hochfellnhaus
© Chiemgau Tourismus

Hochfelln


Die Aussichtsterrasse des Chiemgaus – so wird der Hochfelln auch gerne genannt. Warum? Sieh selbst.


Erzähl mir mehr