Lesung -Irgendwo und gar nicht weit-
09.12.2017, 17:00 Uhr

Präsentation und Lesung mit Hannelore Maurer und Alraune Huba. Die Urfassung von „Irgendwo und gar nicht weit“ hat die Seelsorgerin und Autorin Hannelore Maurer in nur einer Nacht geschrieben. Auf vielfachen Wunsch gibt es die Geschichte nun ausgearbeitet und zauberhaft illustriert von der Aschauer Künstlerin Alraune Huba.


Präsentation und Lesung mit Hannelore Maurer und Alraune Huba. Die Urfassung von „Irgendwo und gar nicht weit“ hat die Seelsorgerin und Autorin Hannelore Maurer in nur einer Nacht geschrieben. Auf vielfachen Wunsch gibt es die Geschichte nun ausgearbeitet und zauberhaft illustriert von der Aschauer Künstlerin Alraune Huba. Eine Geschichte, die den Leser mitnimmt auf einen langen Weg und so zum eigenen Aufbruch ermutigt. Denn nur so kann der Weg zum Leben gesucht und gefunden werden. Der Beginn und das Ende der Suche nach dem göttlichen Kind handeln im Buch unter der Silhouette der Kampenwand. Das Buch ist erhältlich im Atelier Huba zum Preis von 14,90 €.

Veranstaltungsort


Atelier Huba Hohenaschau

Am Hofbichl 2
83229 Aschau im Chiemgau

buch-irgendwo-und-gar-nicht-weit

Unsere
Kontaktdaten

Atelier Huba Hohenaschau

Am Hofbichl 2
83229 Aschau im Chiemgau

huba-bildhauer@web.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Haidenholzalm Weberbauer-Kaser
© Chiemgau Tourismus

Haidenholzalm Weberbauer-Kaser


Lage: Am Weitlahnerkopf auf 1.340 HmBewirtschaftet:Mitte Juni bis Ende SeptemberVerpflegung: Getränke


Erzähl mir mehr
hochplatte-mit-blick-auf-den-chiemsee
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochplatte


Hochplatte (1582 Hm) – Der Hausberg von Grassau und Marquartstein


Erzähl mir mehr
Geigelstein Schleching
© Chiemgau Tourismus

Geigelstein


Geigelstein (1808 Hm) – der Chiemgauer Blumenberg


Erzähl mir mehr