Seeoner Kirchenführung
06.05.2018 - 14.10.2018

Erkunden Sie mit dem Pfarrmesner Matthias Lincke die einzigartige Klosterkirche St. Lambert in Seeon, Info: Kath.Pfarramt 08624/8985-0, Anmeldung nicht erforderlich!


mit dem Pfarrmesner Matthias Lincke in der Klosterkirche St. Lambert
Der Burghausener Baumeister Konrad Pürkhel baute die bereits ca. 1180 errichtete Klosterkirche Anfang des 15. Jahrhunderts um. Einzigartig ist die Ausmalung der Kirche mit den Renaissancefresken von 1579. Der wichtigste Abt der Barockzeit war Honorat Kolb, für den die Brüder Zürn einen außergewöhnlichen Grabstein aus Rotmarmor schufen. Er ließ auch die Barbarakapelle errichten, in der an den Wänden die Grabsteine der Äbte des 15. u. 16. Jahrhunderts aufgereiht sind. In der Raummitte steht das Stifterhochgrab des Pfalzgrafen Aribo I., eine meisterhafte Arbeit um 1400, Hans Heider zugeschrieben. Bei der Führung wird auch der restaurierte Kreuzgang, Kapitelsaal, sowie die Sakristei besichtigt. Teile des ehemaligen Klosters wie unter anderem die ehemalige Schreibstube sind im Rahmen eines kleinen Spazierganges ebenfalls Teil der Führung.

Termine 2018:
- Sonntags von 06.05. bis 14.10.2018

Beginn/Dauer:
- von 14.00 bis 15.00 Uhr

Kosten:
- kostenlos

Treffpunkt:
- Klosterkirche St. Lambert, Klosterweg 1, 83370 Seeon

Sonstiges:
- Informationen: Katholisches Pfarramt, Telefon: 08624 8985-0 und Pfarrmesner Hr. Lincke, Telefon: 0172 8220401
- Sonderführungen sind für Gruppen und Schulklassen sowie Hochzeiten und Familienfeiern auf Anfrage gerne möglich.

Anmeldung: nicht erforderlich

Veranstaltungsort


Klosterkirche St. Lambert

Klosterweg 1
83370 Seeon

Diese Veranstaltung findet statt


  • Jeden Sonntag vom 06.05.2018 bis 14.10.2018 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Kloster Seeon Luftaufnahme

© Tanja Ghirardini

Kloster Seeon Luftaufnahme

© Tourist-Information Seebruck

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

botanische-wanderung-1
© Chiemgau Tourismus e.V.

Botanische-Wanderung


Wildbeeren am Wasserfall - Entdecken Sie gemeinsam mit Stefan Kattari die wundervolle Pflanzenwelt des Chiemgaus. Von Beeren über Kräuter und Sträucher bis hin zu allem, was Wurzeln hat, wird der Diplombiologe Ihnen einen Einblick in die botanischen Gärten der Chiemgauer Alpen geben.


Erzähl mir mehr
17.09.2018
am
Hausansicht Huberhof

Huberhof


Komfortables Bauernhaus mit Kinderspielplatz, Tischtennis, Liegewiese, Gartengrill, Fahrradunterstellplatz. Südlage mit freiem Blick zur Alz, 5 Gehminuten zum Chiemsee.


Erzähl mir mehr
Badespaß im Strandbad Chieming
© Chiemgau Tourismus e.V.

Strandbad Chieming


Das Strandbad Chieming am Ostufer des Chiemsees hat nicht nur einen langen Badesteg und eine große Liegewiese, sondern auch eine eigene Surfschule. So kann man das Surfen direkt ausprobieren.


Erzähl mir mehr