Von Bach, Burgen und Bagatellen

Veranstaltungstermine

07. Juni 2022 19:30 - 21:30 Uhr

Zum wiederholten Mal folgen die Stipendiatinnen und Stipendiaten der Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks der Einladung zum „Musiksommer zwischen Inn und Salzach“. In diesem Jahr präsentiert sich das neu formierte Holzbläser-Ensemble des aktuellen Jahrgangs mit Werken für Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn. Fünf talentierte Nachwuchsmusikerinnen und -musiker bringen dabei im gemeinsamen kammermusikalischen Spiel die Stilvielfalt und den Formenreichtum von bekannten und weniger bekannten Holzbläserquintetten zu Gehör. Dieses Konzert nimmt Sie mit auf eine inspirierende Reise durch die Klangwelten virtuoser Holzbläserquintette. Programm: Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Concerto Nr. 2 in a-Moll, BWV 593 „Nun komm der Heiden Heiland“ BWV 659 Maurice Ravel (1875 – 1937): Le Tombeau de Couperin Gustav Holst (1874 – 1934): Bläserquintett in As-Dur, op 19 Darius Milhaud (1892 – 1974): „La Cheminée du Roi René“ für Bläserquintett, op. 205 György Ligeti (1923 – 2006): Sechs Bagatellen für Bläserquintett Musiker: Ronja Macholdt (Flöte), Omer Itzhak Posti (Oboe), N.N. (Klarinette,) Hana Hasegawa (Fagott), Marcin Sikorski (Horn)

Eintritt: 18 Euro / erm. 9 Euro

Beginn: 19.00 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr

Tickets vorab erhältlich im Klosterladen Seeon. Wir bitten um Reservierung unter 08624/897 201 oder klosterladen@kloster-seeon.de

Bitte beachten Sie: Seit dem 3. April 2022 besteht keine pandemiebedingte Zugangsbeschränkung für Kulturveranstaltungen mehr. Auch die Einhaltung der Mindestabstandsregeln entfällt. Das Tragen von Masken in Innenräumen wird weiterhin empfohlen.

Preisinformation

Eintritt 18 €; ermäßigt 50 % für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte mit Ausweis

Reservierung vorab erwünscht: klosterladen@kloster-seeon.de oder Tel. 08624-897201

Einlass ab 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Adresse
Kloster Seeon
Klosterweg 1
83370 Seeon