Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen zur aktuellen Corona-Situation im Chiemgau gibt es hier.

Zu den Infos
f95407

Wanderung zur Schnappenkirche

Wandertour

Aussichtsreiche und angenehme, sowie familientaugliche Tour zum idyllischen Schnappenkircherl.

  • Startpunkt Wanderparkplatz Hochgern oder Rathaus Marquartstein
  • Ort Marquartstein
  • Distanz 7,8 Kilometer
  • Dauer 03:00 in Stunden
  • Höchster Punkt 1113 Meter
  • Niedrigster Punkt 627 Meter
  • Höhenmeter 497 aufsteigend
  • Höhenmeter 546 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Ab dem Wanderparkplatz  in Richtung Hochgern und nach 300 m links in den Schnappenweg. Am Scherbenstein macht der Weg eine steile Linkskurve. Der bequeme, ständig leicht ansteigende Weg tritt nun bald aus dem Wald heraus und man genießt hier bereits die Aussicht auf das Obere Achental und die Chiemgauer Berg. Unterm Predigtstein führt der Weg meist wieder im Wald zur historischen Schnappenkirche. Nach der Legende soll die Kapelle ursprünglich als Gedächtniskirche für Graf Marquart (Erbauer der Burg Marquartstein) errichtet worden sein, der an diesem Berg bei der Jagd ermordet wurde. Es fällt nicht leicht, sich hier wieder von dem großartigen Blick über den Chiemgau mit Chiemsee zu trennen. Auf dem selben Weg geht’s wieder zurück ins Tal.

Aussichtsreich

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads

Anreise mit dem PKW

A8 München-Salzburg bis Ausfahrt Bernau, dann B305 weiter bis Marquartstein. Am Ortsende links abbiegen, über die historische Achenbrücke fahren und anschließend gleich rechts in die Alte Dorfstraße einbiegen. Wo diese eine Rechtkurve macht, geradeaus weiter den Berg hinauffahren bis zum Wanderparkplatz Hochgern. Großer kostenloser Parkplatz!

Öffentliche Anreise

Mit der RVO-Buslinie 9505 oder 9508 Richtung Reit im Winkl bis Haltestelle Marquartstein-Rathaus und von dort zu Fuß der Beschilderung "Schnappenkirche" folgen.