Sonnenuntergang über den Hütten auf der herbstlichen Winklmoosalm im Chiemgau

© Chiemgau Tourismus e.V.

Winklmoosalm

Rosi Mittermaier liebt dieses Almgebiet. Das Hochplateau auf 1200 Metern Höhe ist ein Genuss – Sommer wie Winter.


Zwischen dem Dürrnbachhorn und der Kammerköhrplatte liegt mitten im Dreiländereck Bayern, Salzburg und Tirol auf 1200 Höhenmetern ein weitreichendes Hochplateau. Das dortige Almgebiet ist nicht nur Sommerdomizil zahlreicher Kühe und Kälber, sondern auch Ausgangspunkt eines ausgedehnten Wander-, Fahrrad- und Mountainbikewegenetzes. Unser Tipp für eine stressfreie Almwanderung: Alltagssorgen und Taltrubel einfach am Viehgatter zurücklassen.

Wanderer und Mountainbikefahrer finden Touren und Wege für jede Schwierigkeit. Weniger anstrengende Routen locken mit vielseitigen Möglichkeiten zum Einkehren: Ruhe in die Gedanken oder selbst in einen der Berggasthöfe. Wie wäre es mit einem Abstecher zur Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt? Neben der Ruhe gibt es hier unvergleichliche Ausblicke auf die Loferer Steinberge im benachbarten Salzburger Pinzgau.

Sommer wie Winter ein Paradies

Im Winter findet sich hier ein wahres Eldorado für alle Wintersportfans. Ob Groß oder Klein, ob Jung oder Alt, hier findet jeder die passende Piste um ins Tal zu gleiten. Mit dem angrenzenden Skigebiet Steinplatte wird Ski- und Snowboardfahrern viel geboten. Auch Langläufer kommen nicht zu kurz: Verschiedene Loipen verlaufen über das Hochplateau. Wer im Winter nicht auf das Wandern verzichten möchte, der findet hier den ersten Premiumwinterwanderweg Deutschlands.

Ob Winterweiß oder Wiesenblumenfarben - die Winklmoosalm heißt dich willkommen!

Almhütten auf der Winklmoosalm mit traumhaften Panorama auf das Almgebiet

© Chiemgau Tourismus e.V.

Radlerin mit dem Mountainbike auf dem Weg zur Winklmoosalm in der Region Chiemsee-Chiemgau

© Chiemgau Tourismus e.V.

Almhütte auf der Winklmoosalm bei Reit im Winkl - Chiemsee-Chiemgau

© Chiemgau Tourismus e.V.

grasende Kuh auf der Winklmoosalm - Chiemsee-Chiemgau

© Chiemgau Tourismus e.V.

Tipps für die Winkelmoosalm

Grenzland-Loipe auf der Winklmoos-Alm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Grenzlandloipe


Auf rund fünf Kilometern führt die schneesichere Höhenloipe Sie im klassischen Stil durch die abwechslungsreiche Landschaft der Winklmoosalm.


Erzähl mir mehr
Premium-Winterwanderweg Kaiserblick
© Tourist-Info Reit im Winkl/Norbert Eisele-Hein

Premium-Winter­wanderweg Panorama­weg


Auf prämierten Pfaden Panoramablicke erhaschen - Tief verschneite Almhütten und imposante Ausblicke erwarten dich beim Winterwandern auf der Hemmersuppenalm.


Erzähl mir mehr
Winklmoosalm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Berggasthaus Almstüberl


Einmaliger Panoramablick bei bayerischen Schmankerln in der Nähe des Parkplatzes Winklmoosalm. 1200 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Winklmoos-Alm  Eisele Hein

Panorama Rundwanderung Winklmoosalm


Leichte Wanderung mit Einkehrmöglichkeiten direkt am Wegesrand.


Erzähl mir mehr
Winklmoos-Alm WandernEisele Hein

Rundweg Seegatterl - Winklmoosalm-Seegatterl


Eine mittel bis schwere Wanderung mit Einkehrmöglichkeiten und starken Steigungen.


Erzähl mir mehr
winklmoosalm-reit-im-winkl-im-sommer
© Chiemgau Tourismus e.V.

Steinplattenbahn Winklmoosalm


Wandern, Klettern und Biken sind auf der Steinplatte längst Programm. Doch mit dem Triassic Park wurde ein neues Highlight geschaffen. Hier kannst du mit Spiel und Spaß Urgeschichte hautnah erleben und erforschen.


Erzähl mir mehr

Unsere
Kontaktdaten

Winklmoosalm

83242 Reit im Winkl

+49 (0) 8640 / 800 - 20
info@reitimwinkl.de