Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos

Winterwanderung an der Tiroler Ache nach Staudach (vom Rathaus)

Winterwandern

Gemütliche Rund-Wanderung auf beiden Seiten der Tiroler Ache mit schönen Ausblicken.

  • Startpunkt Rathaus
  • Ort Marquartstein
  • Distanz 6,5 Kilometer
  • Dauer 01:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 544 Meter
  • Niedrigster Punkt 533 Meter
  • Höhenmeter 11 aufsteigend
  • Höhenmeter 11 absteigend
leicht Anspruch

Vom Rathaus nördlich über die ehemalige Bahntrasse geht es zum Ortseingang. Dort queren wir die Straße in Richtung der weithin sichtbaren Fußgänger-Bogenbrücke. Wir wandern am westlichen Ufer der Tiroler Ache bis hinunter zur Brücke in Staudach. Dort überqueren wir den Fluss und wandern auf der Ostseite am Damm wieder nach Marquartstein, wo wir die Ache über die Bogenbrücke überqueren. Nun aber nicht zurück auf dem Hinweg sondern an der Ache entlang weiter, am Richard-Strauss-Denkmal vorbei zur alten Betonbrücke in Marquartstein. Von dort ins Ortszentrum und zum Ausgangspunkt zurück.

Einkehrmöglichkeit

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads