Aktuelle Informationen
Informationen zu Corona und Reisen

Antworten auf Fragen wie "Brauche ich einen Test" oder "Muss ich eine Maske tragen" gibt es hier

Zu den Infos
Grabenstätt-Erlstätt Tour
© Johann Zimmermann

Grabenstätt - Erlstätt

Wandertour

In der Eiszeit schob sich der Chiemseegletscher aus den Bergen ins Flachland und hob dabei eine tiefe Grube aus, wobei sich seitlich und am Ende Hügel aufschoben.

  • Startpunkt Grabenstätter Rathaus - Loretokirche Marwang - Tüttensee
  • Ort Schloßstr. 15
  • Distanz 5,8 Kilometer
  • Dauer 01:30 in Stunden
  • Höchster Punkt 585 Meter
  • Niedrigster Punkt 522 Meter
  • Höhenmeter 61 aufsteigend
  • Höhenmeter 29 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Vor etwa 10.000 Jahren wurde es wieder wärmer. Dadurch schmolz das Eis und es entstand eine riesige Wasserfläche, der Chiemsee, mit den ihn umgebenden Moränen. In diese Moränenlandschaft nördlich von Grabenstätt führt uns Tour 1 bergauf und bergab durch Wiesen und Wälder, wobei sich immer wieder Ausblicke auf die Chiemgauer Berge bieten. 

Einkehrmöglichkeit

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads