Chiemsee
und Wassererlebnis

Entdecke den Chiemsee, das "Bayerische Meer" und die vielen kleinen Seen drumherum - Wassererlebnis im idyllischen Chiemgauer Voralpenland.


Wie wäre es mit einem Tag am Meer? Oder darf es gleich ein ganzer Urlaubsaufenthalt sein? Im Südosten Bayerns locken das "Bayerische Meer", seine Zuflüsse und die umliegenden Seen mit Wasservergnügen ohne weite Wege oder Gezeitenabhängigkeit - dafür mit Blick auf eine einzigartige Bergkulisse.

Imposanter Urlaub am See

Der größte See Bayerns, der Chiemsee, trägt nicht ohne Grund auch den Namen "Bayerisches Meer". Urlauber und Einheimische schätzen ihn wegen seiner Weite und für die zahlreichen Möglichkeiten sich an, in und auf ihm aufzuhalten und zu bewegen. Zwischen Strandbar und Radrundweg, Seecafé und Bootsverleih sind Wassersport und Genuss gleichermaßen dahoam.
Ob du entspannt an der Seepromenade entlang flanierst oder dich auf einer der Sonnenterrassen mit fangrischem Fisch stärkst - es lohnt sich, dort bis zum Einsetzen der Dämmerung zu verweilen und deinen Blick dann der untergehenden Sonne folgen zu lassen. Unsere Garantie: Das Abendrot hält Einzug in dein Gedächtnis und auf das Titelbild deines Urlaubsfotoalbums.

Entspannung und Naturgenuss

Auch die kleineren Seen im Chiemgau haben ihren Charme: Bei einem Bad im wärmsten Badesee Oberbayerns - dem Waginger See - wird dir spätestens dann warm ums Urlauberherz, wenn du die familiäre Atmosphäre des Campingortes spürst. Im Drei-Seen-Gebiet zwischen Ruhpolding und Reit im Winkl, das liebevoll auch "Kleinkanada" genannt wird, gelingt es dir, in der Stille der Natur zur Ruhe zu kommen und dich von ihr beeindrucken zu lassen.

 

Panorama von Seebruck am Chiemsee - das Seehotel Wassermann und der Segelboothafen vor den Chiemgauer Alpen.
© Chiemgau Tourismus e.V.

Chiemsee


Der Chiemsee liegt am Fuße der Chiemgauer Alpen. Als größter See Bayerns wird er auch „Bayerisches Meer“ genannt und hat neben maritimem Flair noch viel mehr zu bieten.


Ab ans „Bayerische Meer"
Landschaft des 3-Seen-Gebiets mit dem Weitsee, Mittersee und Lödensee. Die Landschaft wird auch Klein-Kanada genannt.
© Ruhpolding Tourismus GmbH/Andreas Plenk

Seen & Naturerlebnisse


Kristallklares Wasser - Bade- und Spazieridyll an den Chiemgauer Seen


Hier geht's ans Wasser!
Ein Junge genießt die Abkühlung beim Baden im Chiemsee mit den Chiemgauer Alpen im Hintergrund.
© Chiemgau Tourismus e.V.

Badeseen


Entdecke die schönsten Badeplätze!

An mehr als 20 Badebuchten hinein ins nasse Vergnügen.


Tauch ein!
Strandbad am Strandkurhaus am Waginger See
© Chiemgau Tourismus e.V.

Waginger See


Der wärmste See Oberbayerns ist ein Eldorado für Badefreunde und Naturgenießer. Baden, Radeln, Entspannen oder Schlemmen, finde auch du dein Plätzchen am Waginger See!


Den Waginger See entdecken
Segelboote an einem Steg am Chiemsee bei Hochstätt
© Chiemgau Tourismus e.V.

Segeln am Chiemsee


Du bist passionierter Segler oder möchtest gerne Segeln lernen? Dann bist du am Chiemsee genau richtig! Am Rande der Alpen gibt's bei uns ideale Segelwinde...


Alles erfahren!
Eine Gruppe trägt ihre SUP-Boards vom Ufer auf den Chiemsee.
© Chiemgau Tourismus e.V., Beate Hitzler

Wassersport


Den Wind im Haar, das kristallklare Wasser auf der Haut, die Weite der Chiemgauer Seenlandschaft vor Augen. So fühlt sich Aktivsein auf den Chiemgauer Gewässern an.


Hier gibt's alle Infos
Staubfall Ruhpolding
© Chiemgau Tourismus e.V.

Besondere Wassererlebnisse


Lass dich von den vielen besonderen Erlebnissen rund ums Wasser im Chiemgau inspirieren!


Zu den Wassererlebnissen
Der Chiemseefischer "Thomafischer" beim Fischen am frühen Morgen.
© Chiemgau Tourismus e.V.

Fischereien am Chiemsee und Waginger See


Der Genuss einer fangfrischen Chiemsee-Renke darf in deinem Chiemgau-Aufenthalt nicht fehlen.


Erzähl mir mehr