Silvesterkonzert 2022 "Mit Pauken und Trompeten"

Veranstaltungstermine

31. Dezember 2022 18:00 Uhr

Das Jahr mit großem musikalischem Dank in der Pfarrkirche zu beschließen hat in Aschau Tradition seit 1998. Am Silvesterabend um 18 Uhr, eine Stunde nach Ende des Dankgottesdienstes, beginnt in der Pfarrkirche "Zur Darstellung des Herrn" der festliche musikalische Dank. Für das diesjährige Silvesterkonzert des Aschauer Heimat- und Geschichtsvereins hat der preisgekrönte Organist und Cembalist Johannes Berger wieder ein exquisites Ensemble um sich versammelt, mit dabei ist in diesem Jahr u.a. auch Guido Segers (Solotrompeter der Münchner Philharmoniker). Es erklingen Werke von G.Ph. Telemann, A. Marcello, J.J. Mouret u.a.

Die Plätze in der Kirche sind nummeriert, Einlass ab 17:15 Uhr. Kartenvorverkauf ab Dienstag, 15. November in allen bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket: Tourist Info Aschau, Tel. 08052-90490 und Tourist Info Sachrang, Tel. 08057-909737.

Gespielt wird auf der Kirchenempore. Um das Geschehen auf der Aschauer Kirchenempore auch visuell zu erleben, wird das Konzert mit modernster Videotechnik auf eine Live-Leinwand in den Altarraum übertragen. Die Karten der 2. Kat. sind wegen der Säulen ohne Sicht.

Preisinformation

25,00 €

Kat. 1 | 20 € Kat. 2 | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 12,50 € / 10 €

Veranstaltungsort

Adresse
Kath. Pfarrkirche Aschau
Kirchplatz 2
83229 Aschau im Chiemgau
Telefon
+49 8052 4428
Telefax
+49 (0) 8052 5486
E-Mail
Darstellung-des-Herrn.Aschau@erzbistum-muenchen.de
Internet
http://www.erzbistum-muenchen.de/darstellungdesherrn