Klausenbergalm

Klausenbachklamm

Durch die Klausenbachklamm zur Zwerchenbergalm
Wandertour

Der Weg führt auf kleinen Pfaden durch die wildromantische Klausenbachklamm zur Zwerchenbergalm. Trittsicherheit ist erforderlich.


Parkplatz Blindau - Kinderspielplatz - Klausenbachklamm - Zwerchenbergalm

Der Ausgangspunkt der mittelschweren Wanderung, auf der etwas Trittsicherheit erforderlich ist, ist der Parkplatz Blindau. Gemütlich geht es vom Ausgangspunkt den Weg Nr. 17 in Richtung Klausenbergalm. Zuerst wandert man auf einem kleinen Pfad hinter den Häusern von Blindau entlang. Am Kinderspielplatz geht man nach links weiter und folgt der Beschilderung zur wildromantischen und beeindruckenden Klausenbachklamm. Diese mündet oben in einen Almweg zur Klausenbergalm, dann links den Weg Nr. 172 zur Zwerchenbergalm. Die Zwerchenbergalm ist in den Sommermonaten von Freitag bis Montag bewirtschaftet. Nach einer ausgiebigen Rast folgen wir dem Weg wieder Richtung Klausenbergalm, gehen rechts in den Wanderweg Nr. 17 und treten gemütlich den Heimweg an. Der Schluchtenweg durch die Klausenbachklamm ist besonders im Sommer und für Familien eine aufregende Wanderung, dennoch ist auf den Wegen etwas Vorsicht gefragt.

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Parkplatz Blindau

Distanz
4,3 km

Dauer in Stunden
01:50

Höhenmeter aufsteigend
236

Höhenmeter absteigend
248

Niedrigster Punkt in Meter
708

Höchster Punkt in Meter
928

Schwierigkeit
mittel

Zwerchenbergalm

Zwerchenbergalm

Zwerchenbergalm

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Weitere Tipps für deinen Urlaub

Hirschau-Rundweg
© Johann Zimmermann

Hirschau-Rundweg


Wunderschöne Schilflandschaften, blau leuchtende Irisblüten und ein atemberaubendes Gebirgspanorama.


Erzähl mir mehr

Chiemhauser Alm


Zentrale Alm am Knotenpunkt verschiedener Wanderungen, nahe des höchsten Bergsees im Chiemgau. 1050 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
das Berghotel Birkenhof

Berghotel Birkenhof GmbH


Berghotel Birkenhof - Lebensgefühl auf einem Sonnenplateau auf 800 m Höhe mit dem grandiosen Blick auf die Reit im Winkl Bergwelt und das Tiroler Kaisergebirge. Reinkommen - Wohlfühlen Wamre Herzlichkeit und Freude spüren Die Gaststuben - Schön ist`s! Geprägt von heimeliger...


Erzähl mir mehr