Brotzeit

© Chiemgau Tourismus e.V.

Brauereigasthof Alte Post

Im Herzen Teisendorfs sorgt der Brauereigasthof Alte Post für seine Gäste mit herzlicher Gastfreundschaft, guter Küche und einem Ort für Feierlichkeiten.


Seit über 400 Jahren steht der Brauereigasthof Alte Post inmitten Teisendorfs Ortskern für bayerische Gastlichkeit. Das Wirtshaus verfügt über viele Räumlichkeiten: eine Gaststube, eine Malztenne, ein Poststüberl, einen großen Poststall sowie zudem einen Biergarten und hat somit auch hohe Kapazitäten für diverse Feierlichkeiten. Zu den Gerichten der bayerischen Speisekarte genießt man am besten ein hausgebrautes Bier der Privatbrauerei M.C.Wieninger.

Tipp: Nach einer Brauereiführung werden Sie auf eine deftige Brotzeit im Bräustüberl und eine Wieninger-Bier-Verkostung eingeladen.

Das gibt's im Bräustüberl:

  • Biergarten
  • Spielplatz

Öffnungszeiten:

durchgehend ab 9.00 Uhr, Dienstag Ruhetag

Bierprobe

© Chiemgau Tourismus e.V.

Wieninger Bier

© Chiemgau Tourismus e.V.

Besonderheiten


Gastronomieform

  • Braustüberl
  • Biergarten

Besonderheiten der Küche

  • regionale Küche

Betriebliche Besonderheiten

  • Die Heimatbrauer

Unsere
Kontaktdaten

Brauereigasthof Alte Post

Marktstr. 9
83317 Teisendorf

+49 (0)8 666 929171
http://www.braugasthof-alte-post.de/

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Brotzeit
© Chiemgau Tourismus e.V.

Brauereigasthof Weissbräu Freilassing


Das Bräustüberl des Weißbräus Freilassing verwöhnt den Gaumen des Gastes mit hauseigenem Weißbier und regionalen Schmankerln. Die Lage ist ruhig, aber zentral in Freilassing und nur 10 km von Wolfgang Amadeus Mozarts Heimatstadt Salzburg entfernt.


Erzähl mir mehr
Hausansicht

Mayer Regina


Familienfreundliche Ferienwohnung mit großem Wohnzimmer (mit Sat-TV) am Ortsrand von Schönram. Ideal für Radfahrer und Wanderer.


Erzähl mir mehr
Aussicht Bäckeralm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bäckeralm


Leichte Familienwanderung vom Inzeller Ortsteil Adlgass zur schönen Einkehr bei der Bäckeralm an den Südhängen des Teisenberges.


Erzähl mir mehr