Bründling Alm
Wandertour

Auf a guade Brotzeit zur Bründling Alm


Weg: Von Maria Eck aus führt der gut beschilderte Wanderweg bis zur Hochfellnseilbahn. Das letzte Stück zur Mittelstation ist ein steiler aber kurzer Anstieg. Von der Mittelstation sind es noch ca. 300 Meter bis zur Bründling Alm.Besonderheiten: Sie können von der Bründling Alm noch weiter bis zum Hochfellngipfel gehen (ca. 1 1/2 Std.) und eine wunderschöne Aussicht über den gesamten Chiemgau und Chiemsee genießen.Einkehr: Einkehrmöglichkeit ist die Bründling Alm, der Bachschmiedkaser oder das Hochfellnhaus am Gipfel. 

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Siegsdorf

Startpunkt
Maria Eck

Distanz
7,9 km

Dauer in Stunden
04:10

Höhenmeter aufsteigend
702

Höhenmeter absteigend
189

Niedrigster Punkt in Meter
825

Höchster Punkt in Meter
1134

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. März
  2. April
  3. Mai
  4. Juni
  5. Juli
  6. August
  7. September
  8. Oktober
Blick auf Hochfellnkirche

Bründling Alm

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kohleralm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Von Einsiedl zum Gamsknogel


Elf Kilometer lang und über 1000 Höhenmeter: Die Tour von der ältesten Inzeller Kirche über die weite Fläche der Kohleralm bis zum Gamsknogel ist nichts für Couchpotatos. Alle anderen bekommen nicht nur am Gipfel ein hervorragendes Panorama geboten!


Erzähl mir mehr
branderalm
© Chiemgau Tourismus e. V.

Brander-Alm


Klassische Brotzeitalm unterhalb der Hörndlwand. 1135 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Wohnzimmer unserer Ferienwohnung Emma

Berggasthaus Steinberg-Alm


Übernachten Sie auf dem höchsten ganzjährig bewohnten Platz in Ruhpolding! Die Steinberg-Alm liegt 1100 m hoch und ist umgeben von Almwiesen und Wäldern. Sie genießen von hier aus einen wunderschönen Blick auf die umliegenden Berge sowie ins Ruhpoldinger Tal. Für Wanderfreunde eröffnen...


Erzähl mir mehr