Drei-Länder-Rundwanderweg
Wandertour

Eine mittelschwere Wanderung mit starken Steigungen. Historische Besonderheiten. Einkehrmöglichkeiten sind gegeben.


Weg: mittelschwere Bergtour Ausgangspunkt: Winklmoos - Alm - Parkplatz Vom Ausgangspunkt Weg 11 Richtung Scheibelberg bis an die Grenzschranke. Hier weiter nach rechts ( Weg 11) teilweise über Holzbalken bis zum Scheibelberg - Gipfel. Vorsicht nach Regentagen: die Holzbohlen können rutschig sein! Der Weiterweg führt nach Süden in Blickrichtung Kammerköhr - Steinplatte, zur Bergstation des Schwarzloferliftes. Abstieg zu den Schwarzloferalmen, dann Weg Eibenstock - Forsthütte. Weiter auf dem Weg Nr. 18/14 zurück zur Winklmoos-Alm.Besonderheiten: Scheibelberg Gipfelkreuz, zum Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege,  Der Dreiländerstein bildet die Grenze von Bayern – Salzburg – Tirol. Bei dieser Tour kann man den kostenlosen Wanderbus benutzen. Beachten Sie bitte den Fahrplan! Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten auf der Winklmoos - Alm, Möseralm (Abzweig vom Scheibelberg) 

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Winklmoosalm

Distanz
10,6 km

Dauer in Stunden
03:45

Höhenmeter aufsteigend
430

Höhenmeter absteigend
430

Niedrigster Punkt in Meter
1106

Höchster Punkt in Meter
1469

Schwierigkeit
mittel

Tipp


Am Scheibelberg findet man den Grenzstein des Dreiländerecks Bayern -Salzburg - Tirol.

Der Legende nach wurde im Jahre 1806 Reit im Winkl bei der Landesverteiling durch Napoleon übersehen.
Darauf haben die Landesherren von Bayern, Salzburg und Tirol um dieses Gebiet Karten gespielt.
Bayernkönig Maximilian I. Joseph wurde durch den berühmten Stich mit dem Schellunter glücklicher Sieger.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Juni
  2. Juli
  3. August
  4. September
  5. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Weitere Tipps für deinen Urlaub


Maria Mühlberg Aussichtstour


Der Mühlberg in Waging ist ein ideales Ziel für die ganze Familie und die Anstrengung wird mit einem traumhaften Ausblick belohnt.


Erzähl mir mehr

Jochberg-Alm, Unterwidholzkaser


Bewirtschaftet: 1. Juni bis 30. September, Montag RuhetagVerpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr

Almbauernhof


Historisches Bauernhaus in ruhiger Lage mit freiem Bergblick. Ideal für Wanderer und Mountainbiker, da Wanderwege sowie Radlweg ab Haus vorhanden. Im Winter liegt unser Haus eingebettet in einer idyllischen Winterlandschaft. Langlaufloipen in nächster Nähe vorhanden. 


Erzähl mir mehr