Entfeldener - Runde
Wandertour

Leichte Wanderung durch den Ortsteil Entfelden. Einkehrmöglichkeiten gegeben.


Weg: Ausgangspunkt Tourist -  Info, Weg Nr. 9 in Richtung Seegatterl bis zum „Donnersgattern“. Hier links Richtung Entfelden. Vor der Brücke nach rechts Richtung Entfeldmühle-schmaler Weg, Weg Nr. 7. Über eine Bücke treffen wir auf den Jochbergweg, gehen aber zur Entfeldmühle, dann Richtung Entfelden/Ortsmitte. Nach der B 305 der Straße zum Walmberg 300 m folgen, dann links nach Entfelden. Ca. 200 m entlang der B 305 dann rechts über den Maria-Hellwig-Weg zurück am Hallenbad vorbei zum Ausgangspunkt.Besonderheit: Gletschermühlenfeld (Gletscherschliff aus der Eiszeit), Kapelle in Entfelden.Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten in Entfelden od. Ortsbereich 

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Tourist - Information

Distanz
4,5 km

Dauer in Stunden
01:30

Höhenmeter aufsteigend
96

Höhenmeter absteigend
96

Niedrigster Punkt in Meter
676

Höchster Punkt in Meter
741

Schwierigkeit
leicht

Tipp


Eine Oase der Ruhe findet man am Gletschmühlenfeld. Eine Bank unter Linden lädt zum Verweilen ein.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober
  7. November

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kinderwagenweg  Hängebrücke
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kinderwagen und Spieleweg


Erlebnispfad mit 17 Stationen, welcher beliebing verkürzbar ist. 01:30 h. Reit im Winkl.


Erzähl mir mehr
dandlalm_pano
© Chiemgau Tourismus e. V.

Dandlalm


Traditionelle Alm mit heimischen (Bio-) Schmankerl im Röthelmoos Gebiet unterhalb des Gurnwandkopfes. 880 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Ausblick

Chalet Dr. Datz


Unser Landhaus Chalet Dr. Datz liegt direkt am Ortseingang von Reit im Winkl in sonniger Südlage mit einem herrlichen, unverbauten Bergblick, direkt an den Loipen und Wanderwegen – und nur wenige Gehminuten vom Ortszentrum entfernt. Und damit von einem 3500 Einwohner großen Bergdorf, das mit...


Erzähl mir mehr