Gleichenberg-/Bründling Alm Variante 1
Wandertour

Almenwanderung zur Gleichenberg-Alm


Weg: Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz Kohlstatt. Die Wegführung auf der Forststrasse Nr. 17 bis zur Gleichenbergalm, ist Familiengerecht . Ab Gleichenberg bis Bründlingalm führt ein alpiner Steig. Trittsicherheit ist angebracht. Besonderheiten: Almtypische Brotzeiten auf der Gleichenberg- und Bründlingalmen inmitten herrlicher Blumenwiesen. Einkehr: Gleichenbergalm ist von Juni bis Okober bewirtschaftet. Die Bründling-Alm und der Öderkaser in Bründling haben ganzjährig geöffnet. Der Bachmiedkaser hat von Anfang Mai bis Mitte Oktober geöffnet. Tipp: Seilbahn ab der Mittelstation, zum Hochfellngipfel. Wahlweise alpiner Wanderweg zum Hochfelln-Haus und Taborkircherl.

  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich

Ort
Bergen

Startpunkt
Wanderparkplatz Kohlstatt

Distanz
4,8 km

Dauer in Stunden
01:45

Höhenmeter aufsteigend
542

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
735

Höchster Punkt in Meter
1166

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

-->

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kenippweg

Kneipp-Rundweg


Schöne Wanderung mit abwechslungsreichen Wegen und Barfußgehstrecken.


Erzähl mir mehr
Feldlahnalm
© Tourist-Information Unterwössen

Feldlahnalm


Kinder- und familienfreundliche Alm am südlichen Fuße des Rechenbergs. 960 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr