Großer-Winklmoosalm- Rundweg
Wandertour

Eine mittelschwere Wanderung mit teilweisen steilen Stücken und einer langen Wanderungen an sich.


Wegstrecke: Ausgang Parkplatz Winklmoosalm: Richtung Süd - Ost über die Landesgrenze bis zur Kreuzung Möseralm/Muckklause. Aufsteigen nach rechts über Forststraße Richtung Möseralm, nach ca. 3 km Abzweig zu den Roßalmliften. Beim Scheibelberglift - Talstation den Skiweg folgend zum Schwarzloferlift, hier Richtung Norden Absteigen zur Eibenstock - Hütte. Von dort über Wanderweg und Forststraßen nach Querung des Skigebiets am Kurfenlift. Hier in Richtung Westen leicht absteigen, bei Kreuzung Skiabfahrt Seegatterl aufsteigend. Rechts auf der Forststraße unterhalb der Gondelbahn zur Hahnfilze - Forsthütte. Hinter der Forsthütte den Wanderweg zu den Dürrnbachalmen folgend, von dort steiler Anstieg Richtung Dürrbachhorn unterhalbt der Lifttrasse Abstieg zur Finsterbachalm. Nach der Finsterbachalm - Abstieg Richtung Westen bis zur Schranke. Dann gegen Süd - Osten auf der Forststraße absteigend bis zur Kreuzung Wanderweg Heutal/Winklmoos. Einkehrmöglichkeiten: Gaststätten in Winklmoos - Alm, Almhütten Dürrnbachalmen, Finsterbachalm Hinweis: lange Wanderung im Winklmoosbereich, gutes Schuhwerk, Verpflegung,Getränke

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Winklmoos-Alm-Parkpl.

Distanz
19,3 km

Dauer in Stunden
07:00

Höhenmeter aufsteigend
745

Höhenmeter absteigend
745

Niedrigster Punkt in Meter
1068

Höchster Punkt in Meter
1415

Schwierigkeit
schwer

Tipp


Die berühmsteste Alm Deutschlands durch Gold-Rosi Mittermaier. Hier weiden noch glückliche Kühe, Jungvieh und Pferde.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober
Dürrnbachalm- Rauschkaser

Finsterbachalmen

Wander auf der Winklmoos-Alm©Eisele Hein

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Kohleralm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Von Einsiedl zum Gamsknogel


Elf Kilometer lang und über 1000 Höhenmeter: Die Tour von der ältesten Inzeller Kirche über die weite Fläche der Kohleralm bis zum Gamsknogel ist nichts für Couchpotatos. Alle anderen bekommen nicht nur am Gipfel ein hervorragendes Panorama geboten!


Erzähl mir mehr
feldlahnalm-neu-2017-800x600

Feldlahnalm


Kinder- und familienfreundliche Alm am südlichen Fuße des Rechenbergs. 960 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
unser Haus im Sommer

Haus Heini Mühlberger


Das Privathaus Heini Mühlberger, am Südhang gelegen, finden Sie im Ortsteil Entfelden vom bekannten Luftkur- und Wintersportort Reit im Winkl. Das Haus bietet Ihnen einen herrlichen, freien Blick auf das Kaisergebirge. Umgeben von Wiesen und die Nähe zum Wald bietet Ihnen das Haus einen hohen...


Erzähl mir mehr