Haar_Alm / Haar Alm Schneid
Schneeschuhwanderung

Haar_Alm / Haar Alm Schneid


Vom Parkplatz Urschlau wenige Meter nach Norden an einer Kapelle und einem alten Gehöft vorbei wandern und links in den Waldweg einbiegen. Nun geht es durch einen verschneiten Winterwald entlang eines Grabens bergauf, bis man auf eine Forststraße trifft. Dieser nun etwa 200 m nach Westen folgen und nach rechts verlassen. Recht gemütlich geht es durch den Wald bergauf, an einem vereisten Quellbrunnen vorbei und zuletzt über einen Wiesenhang zu den Hütten der Haaralm. Steil ragt der Südhang der Haar Alm Schneid in den Himmel und erfordert den erfahrenen Schneeschuhgeher. Lawinengefahr beachten und stabile Schneeverhältnisse abwarten. Eine gute Gehtechnik im Steilgelände ist notwendig, andernfalls die Tour besser an den Almhütten beenden.

  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Urschlau

Distanz
8,0 km

Dauer in Stunden
04:15

Höhenmeter aufsteigend
830

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
767

Höchster Punkt in Meter
1594

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. Dezember
Haaaralm (3)

Haar_Alm / Haar Alm Schneid

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

weingarten
© Chiemgau Tourismus e.V.

Weingarten


Traumhafter Blick über das Ruhpoldinger Tal am Hang des Unternbergs. 827 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Wohnbereich der exklusiven 5-Sterne-Wohnung

Am Schwabenbauernweg


Im "Gästehaus Wolfgang" stehen noch weitere Wohnungen für Sie bereit. Vier Einzimmerappartements und vier Ferienwohnungen mit getrenntem Wohn- und Schlafraum. Um Ihren Urlaub perfekt zu machen können sie ein ausgiebiges Frühstück zu den Ferienwohnungen dazu buchen. Alle Wohnungen sind...


Erzähl mir mehr
dandlalm_pano
© Chiemgau Tourismus e. V.

Dandlalm


Traditionelle Alm mit heimischen (Bio-) Schmankerl im Röthelmoos Gebiet unterhalb des Gurnwandkopfes. 880 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr