Inzell St. Rupert Pilgerweg Etappe5
Wandertour

Inzell St. Rupert Pilgerweg Etappe5


Wegbeschreibung: Vom Karl-Theodor-Platz in Traunstein starten wir der Traun entlang bis zum Schwimmbad. Dort überqueren wir die Bundesstraße, halten uns rechts und laufen an den Sportstätten vorbei. Über Nebenwege erreichen wir den kleinen Ort Hütt. Links gehts weiter über Wiesen- und Forstwege, wir passieren einige Höfe und gelangen schließlich an die Autobahn. Diese unterqueren wir und folgen dem Radweg nach St. Johann. Der Soleleitungsweg führt uns nun nach Hammer. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite gehts weiter in Richtung Inzell. Nach "Fantenberg" folgen wir dem Bachverlauf ins Inzeller Moor und laufen vorbei an der "Kritischen Akademie" und den Fischweihern bis zur Ortsmitte.

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Inzell

Startpunkt
Traunstein/Karl Theodor Platz

Distanz
18,2 km

Dauer in Stunden
05:30

Höhenmeter aufsteigend
295

Höhenmeter absteigend
185

Niedrigster Punkt in Meter
580

Höchster Punkt in Meter
699

Schwierigkeit
leicht

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Finsterbachalm Wanderung
© Chiemgau Tourismus e.V.

Finsterbachalm


Die leichte Wanderung von der Winklmoosalm zur Finsterbachalm ist ideal an heißen Tagen, da sie meist im Wald verläuft. Zudem ist sie familienfreundlich, bietet schönes Alpenpanorama und typische Almbrotzeit.


Erzähl mir mehr

Bader Thilde (DE Traunstein) - -


Die Ferienwohnung liegt am Stadtrand in der Nähe des Traunsteiner Krankenhauses und der Orthopädie-Technik Pohlig. Vom Haus bis zum Bahnhof ca. 7 Minuten Gehzeit. Einkaufsmöglichkeiten finden die Gäste in unmittelbarer Nähe. Im Garten kann die Liegewiese mit Grillplatz mitbenutzt werden....


Erzähl mir mehr
Rauschberg Panorama
© Chiemgau Tourismus e.V.

Alpine Tour auf den Rauschberg


Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind für die anspruchsvolle Bergwanderung auf den Rauschberg Voraussetzung. Belohnt wird der Wanderer mit einer außergewöhnlichen Kunstmeile am Berg und großartigem Rundumblick in die Alpen.


Erzähl mir mehr