Keitlalm
Winterwanderung

Vom Holzknechtmuseum in Ruhpolding starten Sie Ihre Wanderung über die Schwarzachen Alm hinauf zur Keitlalm.


Weg: Vom Ausgangspunkt Wanderparkplatz Holzknechtmuseum gehen Sie entlang der Forststraße Nr. 31 bis zur Schwarzachen Alm. Hier beginnt der steilere Weg Nr. 33 der Sie zur Keitlalm führt. Besonderheiten: Die Hütte liegt auf der "Passhöhe" auf dem Weg nach Inzell und Weißbach. Einkehr: Schwarzachen Alm,Alpengasthof Laubau. Tipp: Schöne Rundwanderung vom Holzknechtmuseum zur Sackgrabenstube (980m (Nr. 22)) und dann auf dem Weg Nr. 23 über einen Höhenweg zur Keitlalm. Rückweg wie oben beschrieben. Achtung: Die Keitlalm ist aktuell nicht bewirtschaftet!

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Ruhpolding

Startpunkt
Laubau

Distanz
12,2 km

Dauer in Stunden
03:30

Höhenmeter aufsteigend
344

Höhenmeter absteigend
330

Niedrigster Punkt in Meter
695

Höchster Punkt in Meter
970

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. April
  2. Mai
  3. Juni
  4. Juli
  5. August
  6. September
  7. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Wuhrsteinalm Wanderweg
© Chiemgau Tourismus e.V.

Geigelstein Gipfelwanderung


Gipfelwanderung mittlerer Schwierigkeit mit vielen, besonderen Einkehrmöglichkeiten und einem tollen Ausblick über das Kaisergebirge, den Berchtesgadener Alpen und zum Chiemsee.


Erzähl mir mehr
weingarten
© Chiemgau Tourismus e.V.

Weingarten


Traumhafter Blick über das Ruhpoldinger Tal am Hang des Unternbergs. 827 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
aufwändig renoviertes historisches Bauernhaus in zentraler Lage

Beim Draxler


Zentral gelegener 240 Jahre alter ehemaliger Bauernhof, neu renoviert, gemütliche Atmosphäre. Stellplätze, Spielplatz, großer Garten 


Erzähl mir mehr