Maria Eck - Verbindungsrunde
Wandertour

Von Maria Eck bis zur Talstation der Hochfellnseilbahn


Weg: Ausgangspunkt Rathausplatz Siegsdorf. Von dort aus folgen sie den Wanderweg an der Traun entlang bis nach Eisenärzt und weiter zum Scharam, dieser liegt auf dem Weg Richtung Maria Eck. Der beschilderte Wanderweg führt auf einer Forststraße am Waldrand entlang in Richtung Bergen bis zur Talstation der Hochfellnseilbahn.  Besonderheiten: Von Maria Eck aus, genießen Sie einen einmaligen Blick auf das Gebirgsmassiv des Hochfellns und der umliegenden Bergkette. Die Route führt Sie durch traumhafte Waldwege. Einkehr: Klostergasthof Maria Eck.  Tipp: Seilbahn ab der Mittelstation (Bründling-Alm) zum Hochfellngipfel. 

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Siegsdorf

Startpunkt
Rathausplatz Siegsdorf

Distanz
11,0 km

Dauer in Stunden
03:10

Höhenmeter aufsteigend
405

Höhenmeter absteigend
289

Niedrigster Punkt in Meter
553

Höchster Punkt in Meter
780

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. März
  2. April
  3. Mai
  4. Juni
  5. Juli
  6. August
  7. September
  8. Oktober
Maria Eck - Verbindungsrunde

Kirche bei Maria Eck

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Märchenwald
© Chiemgau Tourismus e.V.

Nesslauer Almen


Beobachten Sie während Ihrer Rast auf der Nesslauer Alm die scheuen Berggamse.


Erzähl mir mehr
Raffner Alm und Spielplatz
© Chiemgau Tourismus e.V.

Raffner Alm


Schuhplattler und „zünftige Musi“ am Fuße des Unternbergs. 920 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Der Almbauernhof ist idyllisch und ruhig gelegen

Almbauernhof


Historisches Bauernhaus in ruhiger Lage mit freiem Bergblick. Ideal für Wanderer und Mountainbiker, da Wanderwege sowie Radlweg ab Haus vorhanden. Im Winter liegt unser Haus eingebettet in einer idyllischen Winterlandschaft. Langlaufloipen in nächster Nähe vorhanden. 


Erzähl mir mehr