Maria Eck - Verbindungsrunde
Wandertour

Von Maria Eck bis zur Talstation der Hochfellnseilbahn


Weg: Ausgangspunkt Rathausplatz Siegsdorf. Von dort aus folgen sie den Wanderweg an der Traun entlang bis nach Eisenärzt und weiter zum Scharam, dieser liegt auf dem Weg Richtung Maria Eck. Der beschilderte Wanderweg führt auf einer Forststraße am Waldrand entlang in Richtung Bergen bis zur Talstation der Hochfellnseilbahn.    Besonderheiten: Von Maria Eck aus, genießen Sie einen einmaligen Blick auf das Gebirgsmassiv des Hochfellns und der umliegenden Bergkette. Die Route führt Sie durch traumhafte Waldwege.   Einkehr: Klostergasthof Maria Eck.    Tipp: Seilbahn ab der Mittelstation (Bründling-Alm) zum Hochfellngipfel. 

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Siegsdorf

Startpunkt
Rathausplatz Siegsdorf

Distanz
11,0 km

Dauer in Stunden
03:10

Höhenmeter aufsteigend
405

Höhenmeter absteigend
289

Niedrigster Punkt in Meter
553

Höchster Punkt in Meter
780

Schwierigkeit
mittel

Tipp


Es gibt die Möglichkeit von Maria Eck zur Tal- oder Mittelstation zu wandern, und mit der Hochfellnseilbahn auf den Gipfel des Hochfellns zu fahren.

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. März
  2. April
  3. Mai
  4. Juni
  5. Juli
  6. August
  7. September
  8. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Weitere Tipps für deinen Urlaub


Bergwald-Erlebnispfad


Abenteuerlicher Erlebnispfad für die ganze Familie entlang am Frillensee. 01:30 h. Inzell.


Erzähl mir mehr

Hochfelln Haus


Höchstgelegenes Gasthaus am Hochfelln-Gipfel, der Aussichtsterrasse des Chiemgaus. 1674 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr

Beim Raffner


Am Fuße des Unternberges inmitten von weiten Wiesen, mit Blick auf die Berge, in absolut ruhiger Lage erwarten Sie in unserem familiengeführten Haus gemütlich eingerichtete und bestens ausgestattete Ferienwohnungen im bayerischen Landhausstil. Die Ferienwohnungen zur Selbstverpflegung sind...


Erzähl mir mehr