MTB Inzell Rauschberg-Kienberg-Runde
Radtour

Eine anspruchsvolle, erlebnisreiche Tour für Sportskanonen. Auf Kieswegen und schmalen Pfaden geht`s rund um Rauschberg und Kienberg.


Weg: Der Beschilderung nach Ruhpolding folgend erreichen wir die Talstation der Rauschbergbahn. Ab hier geht`s bis nach Laubau eher flach entlang des Baches. Die erste längere Steigung beginnt in Richtung Kaitlalm und führt uns dann weiter zur Reiteralm. Von dort aus geht`s abwärts bis nach Weißbach. Links ein kurzes Stück der Bundesstraße entlang fahren wir nun nach Zwing. Dort wechseln wir die Straßenseite und umrunden das Kienbergl bis zur Schmelz und zurück zum Ausgangspunkt Kesselalm. Besonderheiten: Eine anspruchvolle Tour, die Kraft und gute Kondition voraussetzt. Einkehr: Schmelz, Kaitlalm, Reiteralm, Zwing Tipp: Um die Tour noch zu toppen, starten Sie von der Kaitlalm zu Fuß auf den Rauschberg.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Inzell

Startpunkt
Schmelz

Distanz
31,5 km

Dauer in Stunden
04:00

Höhenmeter aufsteigend
819

Höhenmeter absteigend
819

Niedrigster Punkt in Meter
623

Höchster Punkt in Meter
989

Schwierigkeit
schwer

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Skulpturenweg

Skulpturenweg


Von der „Heinrich-Kirchner Galerie“ in Seebruck führt der Weg durch alle drei Orte: Seebruck, Seeon und Truchtlaching zu den Bronze-Großplastiken von Heinrich-Kirchner und der reizvollen Landschaft des Chiemgaus.


Erzähl mir mehr
Alte Säge im Winer

Alte Säge Ruhpolding


Manchmal packt sie einen: diese unbeschreibliche Sehnsucht nach Urlaub. dann ist es Zeit für einen ganz persönlichen Kurzurlaub. der ideale Moment für Workaholics und jene, die es nicht werden wollen, sich etwas Ruhe und Entspannung im Alltag zu suchen. ein Plädoyer dafür, sich...


Erzähl mir mehr
Adel_Adelholzen2_kb

Adelholzener Radrunde


Heilende Quellen, Bergblick und jede Menge Natur. Die Runde führt auf ruhigen Nebenstraßen und großzügig angelegten Radwegen durch den südlichen Chiemgau. Ins Schwitzen kommt man nur bei der kurzen Auffahrt zur Primusquelle in Bad Adelholzen.


Erzähl mir mehr