Rennrad Inzell Chiemgauer Alpen
Radtour

Schöne Ortschaften, tolle Seen und ein atemberaubendes Bergpanorama begleitet uns auf der gesamten Strecke.


Weg: Ab Inzell starten wir auf der Bundesstraße in Richtung Bad Reichenhall. Gleich nach der Max Aicher Arena gehts rechts nach Ruhpolding. Vorbei am Golfplatz gelagen wir an eine  Kreuzung und halten uns links. Die B 305 führt uns nun zum Biathlonzentrum und weiter zum Löden- Mitter- und Weitsee bis nach Reit im  Winkl. Hier folgen wir der Beschilderung nach Marquartstein und gelangen zum höchsten Punkt der Tour, dem Maserer Pass. Von dort gehts bergab über Unterwössen, Marquartstein und Staudach nach Bergen. Eine leichte Steigung erwartet uns auf dem letzten Stück der Tour nach Siegsdorf und von dort entlang der B 306 zurück nach Inzell. Besonderheiten: Diese abwechslungsreiche Tour bietet alles, was unsere wunderbare Landschaft hergibt. Schöne Ortschaften, idyllisch gelegene Seen und ein atemberaubendes Bergpanorama. Einkehr: Ruhpolding, Reit im Winkl, Unterwössen, Marquartstein oder Bergen. In jedem Ort auf dieser Strecke haben Sie zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Tipp: Erweitern Sie Ihre Tour von Reit im Winkl über Kössen und von dort entlang der Klobensteinschlucht nach Unterwössen.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg
  • aussichtsreich

Ort
Inzell

Startpunkt
Badepark

Distanz
72,6 km

Dauer in Stunden
02:30

Höhenmeter aufsteigend
931

Höhenmeter absteigend
931

Niedrigster Punkt in Meter
529

Höchster Punkt in Meter
797

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Weitere Tipps für deinen Urlaub


Zwischen Chiemsee-Alz und Klostersee


Wanderung durch die drei Orte Seebruck, Seeon und Truchtlaching. 04:22 h. Seebruck.


Erzähl mir mehr

Moaralm


Die Moaralm liegt idyllisch im Wildenmoos in Inzell und lockt mit selbstgemachten Kuchen und tierischen Almbewohnern die kleinen und großen Gäste an.


Erzähl mir mehr