Von der Streichenkirche über Kroatensteig zum Taubensee -Reit im Winkl
Wandertour

Von der Streichenkirche über Kroatensteig nach Reit im Winkl


Weg: mittelschwere BergtourAusgangspunkt: Wanderparkplatz StreichenkircheVom Ausgangspunkt Wanderparkplatz Streichen laufen wir Richtung Chiemhauseralm und halten uns dann rechts Richtung Taubensee über den Kroatensteig und gehen bis zur Stoibenmöseralm, wo wir gemütlich einkehren können. Nach einem tollen Ausblick zum Chiemsee marschieren wir in Richtung Hutzenalm, trinken gemütlich Kaffee und genießen den hervorragenden Kaiserschmarrn. Über dir Straße geht es dann bergab zum Ortsteil Birnbach und laufen dann in Richtung Ortsmitte und dann zur Tourist-Info.Besonderheiten: Wunderbarer Blick über das Achental zum ChiemseeEinkehrmöglichkeiten: Stoibenmöseralm, Hutzenalm, Gasthof Stoaner, Glapfhof

  • Einkehrmöglichkeit
  • aussichtsreich

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Streichen-Parkplatz

Distanz
12,3 km

Dauer in Stunden
05:05

Höhenmeter aufsteigend
619

Höhenmeter absteigend
712

Niedrigster Punkt in Meter
687

Höchster Punkt in Meter
1285

Schwierigkeit
schwer

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Erlstätt Aussicht
© Chiemgau Tourismus e.V.

Kleierweg


Diese Tour führt uns in das sehr reizvolle östliche Hinterland von Grabenstätt. 03:40 h. Grabenstätt.


Erzähl mir mehr
Staffn-Alm von hinten
© Chiemgau Tourismus e.V.

Staffn-Alm


Leckere Bratkartoffeln an der Hochplatten-Bergstation. 1050 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Hausansicht

Beim Thöny


Erleben Sie einen Urlaub der besonderen Art mit gemütlichem Hüttencharakter in Hinterwössen. Ihre Ferienwohnung befindet sich im Vorderhaus des Gebäudes und liegt in wunderschöner, ruhiger Ortsrandlage, direkt am Wanderweg zur Chiemhauseralm und zum herrlichen Taubensee. Das bereits 1850...


Erzähl mir mehr