Von Seegatterl zur Hemmersuppenalm
Wandertour

Eine mittelschwere Wanderungen mit stetiger Steigung.


Weg: mittelschwere Wanderung mit Abfahrmöglichkeit (Kleinbus) von der Hindenburghütte. Ausgangspunkt: Ortsteil Seegatterl Vom Ausgangspunkt geht es eine halbe Stunde auf breitem Weg (Weg 13) hinauf ins Almgebiet Nattersbergalm/Knogleralm. Weiter über eine Forststraße, die sich nach ca. 30minütigem Anstieg gabelt. Der Weg Nr. 13 führt geradeaus weiter und man gelangt zu den Kasern der Oberen Hemmersuppenalm. Der Weg Nr. 15 führt anschließend vorbei am Sulznerkaser und weiter bis zum Endpunkt Hindenburghütte. Besonderheiten: Almgebiet Hemmersuppenalm, Aussichtspunkt Hindenburghütte bis Chiemsee. Einkehr: Nattersbergalm, Knogleralm, Sulznerkaser, Hindenburghütte. Tipp: Von hier besteht die Möglichkeit, mit dem Kleinbus nach Reit im Winkl zu fahren und dann den leichten Wanderweg Nr. 9 zurück nach Seegatterl zu gehen (Gehzeit ca. 90 Min.)

  • Einkehrmöglichkeit

Ort
Reit im Winkl

Startpunkt
Seegatterl

Distanz
13,7 km

Dauer in Stunden
04:30

Höhenmeter aufsteigend
509

Höhenmeter absteigend
566

Niedrigster Punkt in Meter
763

Höchster Punkt in Meter
1250

Schwierigkeit
mittel

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Mai
  2. Juni
  3. Juli
  4. August
  5. September
  6. Oktober
Hemmersuppenalm

Wandern in Reit im Winkler Bergwelt

Von Seegatterl zur Hemmersuppenalm

Wandern in den Chiemgauer Bergen

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
info@chiemgau-tourismus.de

Bäckeralm: den Kälbern beim Grasen zuschaun. Das entspannt.

Bäckeralm


Leichte Familienwanderung vom Inzeller Ortsteil Adlgass zur schönen Einkehr bei der Bäckeralm an den Südhängen des Teisenberges.


Erzähl mir mehr
Almgebiet um die Dandlalm
© Ruhpolding Tourismus GmbH

Dandlalm


Lage: Röthelmoos unterhalb des Gurnwandkopfes auf 880 Hm Bewirtschaftet: Mai bis Oktober Verpflegung: Almtypische Brotzeit


Erzähl mir mehr

Altes Forsthaus


Unser denkmalgeschütztes, ehemaliges Forsthaus gilt dank seiner seltenen Bauweise als Rarität in unserer Region. Genießen Sie die ganz besondere Atmosphäre dieses 200 Jahre alten, gut erhaltenen Hauses. Unsere neue, sehr geräumige Ferienwohnung lädt ein zum Wohlfühlen und Seele baumeln...


Erzähl mir mehr