Winter Inzell Kesselalmrunde
Winterwanderung

Vom Parkplatz der gemütlichen Kesselalm gehts nach Gschwendt entlang der Kalorien-Runde und durch den Wald wieder zurück zur Kesselalm.


Weg: Vom Parkplatz Kesselalm geht’s am Wegekreuz links Richtung Gschwendt. Auf flachem Weg wandert man durch den winterlichen Mischwald zum Ortsteil Wald. Dort angekommen rechts halten und dem Wegverlauf bis Niederachen folgen. In Niederachen beim Wegkreuz rechts rein und immer den Wegverlauf bis zur Kesselalm über Ortsteil Keitl folgen.Besonderheiten: Aufgrund der geringen Steigungen auch für Wanderer mit wenig Kondition geeignet ist.Einkehr: KesselalmTipp: Einen Abstecher in den Moor-Erlebnis-Pfad lohnt sich. Bei der Lupe geht’s links ins Inzeller Moor und Schautafeln Wissenswertes erfahren.

  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundweg

Ort
Inzell

Startpunkt
Parkplaz Kesselalm

Distanz
4,3 km

Dauer in Stunden
01:15

Höhenmeter aufsteigend
66

Höhenmeter absteigend
n.a.

Niedrigster Punkt in Meter
682

Höchster Punkt in Meter
740

Schwierigkeit
leicht

Empfohlene Jahreszeiten für diese Tour


  1. Januar
  2. Februar
  3. März
  4. April
  5. Mai
  6. Juni
  7. Juli
  8. August
  9. September
  10. Oktober
  11. November
  12. Dezember

Downloads


Laden Sie diese Tour runter als:

Unsere
Kontaktdaten

Chiemgau Tourismus

Haslacher Str. 30
83278 Traunstein

0861 909590-0
urlaub@chiemsee-chiemgau.info

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Hochfellnseilbahn neu 12
© Chiemgau Tourismus e.V.

Hochfelln


Der Name ist Programm: Der Hochfelln ist die „Aussichtsterrasse“ des Chiemgaus. Die Aussicht am imposanten Gipfelkreuz ist phänomenal, die Brotzeit ebenso, und dann gibt es auch noch das Tabor Kircherl und einen Geologie Lehrpfad zu bestaunen.


Erzähl mir mehr
Bäckeralm
© Chiemgau Tourismus e.V.

Bäckeralm


Almtypische Brotzeiten – bei jeder Witterung auf der Teisenberg-Südseite. 1067 Hm. Bewirtschaftet.


Erzähl mir mehr
Unser Haus

Bojernhof


Stattlicher, gepflegter Bauernhof mit landwirtschaftlichem Betrieb! Aussergewöhnlich schöne, sonnige Lage, abseits der Hauptstrasse und doch Ortsnähe ( 3 Autominuten vom Zentrum), unverbauter Panoramablick auf die Bergwelt. Kinder können ums Haus spielen und toben. Familiäre Atmosphäre,...


Erzähl mir mehr